Sport Schalke 04: Trainer Huub Stevens fliegt raus

Schalke 04: Trainer Huub Stevens fliegt raus

255
TEILEN
zweite-aera-stevens-auf-schalke-beendet-keller-uebernimmt

Schalke 04: Trainer Huub Stevens fliegt raus: Huub Stevens ist nicht länger Trainer der Königsblauen. Nach der Heimpleite gestern gegen Freiburg zog Schalke die Reißleine und setzte den Trainer vor die Tür. Aber nicht nur Huub Stevens musste seinen Platz räumen auch Co-Trainer Markus Gisdol musste gehen.

Die Entscheidung fiel „im persönlichen Gespräch mit Huub Stevens im beiderseitigen Einvernehmen“, hieß es auf der Internetseite des Klubs. Die Verantwortlichen würdigten zudem die Verdienteste des „Jahrhundertrainers“ der Königsblauen für den Verein.


Der Nachfolger scheint auch schon gefunden zumindest vorerst soll die Rolle Jens Keller übernehmen.

Der bisherige Trainer der Schalker U17 leitete bereits die morgendliche Trainingseinheit und wird die Mannschaft auch beim Heimspiel im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den 1. FSV Mainz 05 am Dienstag coachen.

Nach dem besten Saisonstart seit 41 Jahren holten die Gelsenkirchener aus den letzten acht Spielen nur noch fünf Punkte und stürzten in der Tabelle von Rang zwei auf Rang sieben ab.