TV und Shows Sarah Knappik „Dingens“ wieder aufgetaucht

Sarah Knappik „Dingens“ wieder aufgetaucht

451
TEILEN

Sarah Knappik „Dingens“ wieder aufgetaucht: Nach dem Dschungelcamp war Sarah „Dingens“ verschwunden, wurde von ihrem Management völlig abgeschirmt. Auch kam Sarah nicht mit den anderen Dschungelkandidaten zurück nach Deutschland- warum auch immer. Nun ist sie aber aus ihrem Versteck aufgetaucht und gab ihr erstes Interview.
Der Nachrichtenagentur „dpa“ gab Sarah ein Interview und sagt: „Ich bin Königin ohne Krone.“ Damit kann sie durchaus recht haben. Kein anderer Dschungel- Promi hat so die Massen auf sich gezogen. Sarah hat sich mit ihrem Auftreten im Dschungel ins Gespräch gebracht. Ob positiv oder negativ ist erst einmal Wurst- Hauptsache es wird überhaupt geredet.
Sarah Knappik strebt nun ebenfalls eine Karriere im Fernsehen an. Na hoffentlich wird das nicht die zweite Daniela Katzenberger. Eine reicht völlig. „Man muss auch weiterhin mit mir rechnen“, sagt sie.
Den Anfang macht der TV Sender Vox. Der Partnersender von RTL sendet diesen Sonntag um 20.15 Uhr eine Ausgabe von „Das perfekte Promi Dinner“. Es ist eine Sendung von 2009, in der Sarah Fleisch isst. Was wiederum bei der Dschungelcamp Fan- Gemeinde für mächtig Aufregung sorgte. Doch auch hier erklärte Sarah: „Ich habe mich vor einem halben Jahr dazu entschlossen, auf Fleisch komplett zu verzichten, weil ich es gesünder finde und weil für mich keine Tiere qualvoll sterben sollen.“ Gut jedem das seine, kam aber für die Zuschauer etwas überraschend.
Mit ihrem Zicken-Image hat Sarah keine Probleme. Ändern will sie sich nicht. Über ihren neu erworbenen Namen „Dingens“ kann sie nur lachen. „Zu einer schrägen Nummer wie mir gehören auch schräge Sprüche“, sagt sie. „Wäre doch schade, wenn alles im deutschen Fernsehen glattgeschliffen wäre.“
Mit einigen Dschungelbewohnern will Sarah allerdings keinen Kontakt mehr haben. Einer der wenigen den sie sicherlich wiedertreffen möchte ist Peer. Obwohl er erst ebenfalls gegen Sarah war stand er ihr in der schwierigen Lage bei und half ihr sogar. Was ihm am Ende auch den Titel des Dschungelkönigs einbrachte.