TV und Shows RTL – Sommer- Dschungelcamp: Ingrid van Bergen steht im Finale

RTL – Sommer- Dschungelcamp: Ingrid van Bergen steht im Finale

500
TEILEN
Ingrid van Bergen  ist im Finale Foto: © RTL / Stefan Gregorowius
Ingrid van Bergen ist im Finale.

RTL – Sommerdschungelcamp: Ingrid van Bergen steht im Finale: Gestern lief die vierte Folge von „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“.

Aus der vierten „IBES“-Staffel haben Christina „Mausi“ Lugner (Society Lady & Moderatorin), Ingrid van Bergen (84, Schauspielerin) und Peter Bond (62, Schauspieler) um den Wiedereinzug ins Dschungelcamp 2016 gekämpft und mussten dafür Missionen bestehen.

Und die Zuschauer haben entschieden: Ingrid van Bergen ist eine Runde weiter und beim Finale am 8. August dabei. Finalisten sind damit bisher: Costa Cordalis (1. Staffel), Willi Herren (2. Staffel), Barbara Engel (3. Staffel), Ingrid van Bergen (4. Staffel). Wer schafft es noch ins Finale?

Ingrid van Bergen (l.), Peter Bond und Christina "Mausi" Lugner beim Spiel "Dschungelquiz"
Ingrid van Bergen (l.), Peter Bond und Christina „Mausi“ Lugner beim Spiel „Dschungelquiz“

Fotos: © RTL / Stefan Gregorowius

Beim Sommer-Dschungelcamp „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ mussten die drei Kandidaten eine Nacht in der JVA Berlin zu verbringen.

„Das ist mir ja weder neu noch unbekannt – ich war mal in einem“, gab sich Ingrid van Bergen gelassen. Neben Lugner und van Bergen wurde auch Peter Bond in den Knast geschickt. Die drei Kandidaten sollten sich zuerst einem Stressleveltest unterziehen. Sie wurden mit unangenehmen Fragen bombardiert, auf die sie passende Antworten finden und dabei cool bleiben mussten. Wer den Test bestanden hat bekam die Fußfesseln wieder abgenommen.

Natürlich zeigte sich Ingrid van Bergen hier gänzlich unbeeindruckt. Doch kam war die Fußfessel ab gab es Handfesseln. Angekettet mussten die drei nun versuchen einen Schlüssel und ihr Essen aus einer Kiste zu beschaffen. Mit einer Feile sollte der Käfig geöffnet werden.

Christina-Mausi-Lugner übergab die schwierige Aufgabe an Peter Bond. Der stellte aber gleich fest, dass er Handwerklich zwei linke Hände besitzt. Kaum ausgesprochen zeigte er dies auch gleich. Zwei Feilen brach er in kürzester Zeit ab. Später gab es dann eine Zange und man mag es kaum glauben damit gelang es Bond an den Schlüssel für die Fesseln zu kommen.

Gleich am nächsten Morgen müssen die drei Promis einen Hindernisparcours aus Laserstrahlen und elektrischen Schocks überstehen. Keine leichte Aufgabe, vor allem für die 84-jährige Ingrid van Bergen. Doch die „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“-Kandidatin will mit ihren jüngeren Konkurrenten mithalten. „Ich will ja nicht, dass auf mein Alter Rücksicht genommen wird.“ Alle drei Kandidaten schaffen es rechtzeitig aus dem Gefängnis „auszubrechen“ und haben somit ihre Mission erfüllt.