TV und Shows RTL Dschungelcamp: Indira und Jay knutschen am See- alles ein Fake- alles...

RTL Dschungelcamp: Indira und Jay knutschen am See- alles ein Fake- alles verarsche

367
TEILEN

RTL Dschungelcamp 2011: Indira und Jay knutschen am See- alles ein Fake- alles verarsche:Indira und Jay eigentlich hatte man gedacht beide kommen sich tatsächlich näher. Stimmt das oder ist das alles wie Sarah „Dingens“ so schön sagt ein Fake? Seit gestern muss ich Sarah in dem Punkt wohl recht geben. Mache es ungern aber es sieht alles nach einem großen Fake aus.
Zu offensichtlich die Absprachen und das suchen nach den Kameras um auch wirklich alles genau für die Nachwelt festzuhalten. Ich will beiden natürlich nicht eine gewisse Zuneigung absprechen aber dennoch gibt es hier berechtigte Zweifel. Nach einem Streit hat sich Jay und Indira in den Dschungel verkrochen. Dort gab es eindeutige Absprachen und Jay entpuppt sich immer mehr zum unsympathischen Dschungel- Typen. Er erzählte Indira was er in den Interviews von RTL gefragt wurde. Danach gab es die Ansage er will das Indira genauso in ihrem Interview die Antworten gibt wie er. Das war ein Befehl an Indira- keine Bitte. Zum Abschluss kam dann noch die Ansage von Jay: „Wir sollten später baden gehen“. Klingt alles gut durchdacht. So sah es dann beim Baden auch aus. Indira und Jay knutschten wird und mit Zunge rum. Aber Jay immer darauf bedacht richtig in die Kameras zu schauen. Was für ein perfektes Schauspiel. Sah verdammt nicht echt aus. Soll der Zuschauer hier tatsächlich von Jay und Indira verarscht werden.
Selbst wenn alles inszeniert ist, etwas geschickter und wenig auffälliger hätte es dann schon sein können. Aber das soll es noch nicht gewesen sein. Das war erst der erste Teil des Theaterstücks, dass zweite Stück wird uns RTL heute präsentieren. Aber schon mal so viel. Indira verkroch im Dschungeltelefon und weinte Hemmungslos. Jay war sofort zur Stelle, doch Indira meinte hier sind Mikro und Kamera, also könne sie nicht sprechen. Indira ging in den Dschungel Jay hinterher. Da haben bei wohl das Mikro vergessen, denn Indira meinte: „Ich wollte nichts mehr machen, was mit meinen Gefühlen nicht vereinbar ist. Ich habe das Gefühl, dass ich etwas mache, was nicht richtig ist“. Dazu heute Abend mehr.