Auto und Mobiles Renault Laguna Coupe Facelift 2012-Laguna Coupe mit luxuriöser Komplettausstattung

Renault Laguna Coupe Facelift 2012-Laguna Coupe mit luxuriöser Komplettausstattung

517
TEILEN
Renault Laguna Coupe 2012 mit neuem LED Tagfahrlicht in den Scheinwerfern
Renault Laguna Coupe 2012 mit neuem LED Tagfahrlicht in den Scheinwerfern

Renault Laguna das Coupe bekommt ein Facelift: Mit noch luxuriöser Komplettausstattung wird es das Coupe des Renault Laguna ab Ende Februar 2012 geben. Mit serienmäßiger dynamischer Allradlenkung, luxuriöser Komplettausstattung sowie hocheffizienten Dieselmotoren kommt das umfassend aktualisierte Renault Laguna Coupé ab Ende Februar in den Handel.

Schwarz lackiertes Dach und neues LED Tagesfahrlicht
Das Coupe des Renault Laguna Modell 2012 erkennt man an dem neuen LED Tagesfahrlicht welche in den vorderen Scheinwerfern integriert sind. Ein weiteres Erkennungsmerkmal des Renault Laguna Coupe Facelift 2012 sind die serienmäßigen Bi-Xenon-Scheinwerfern, das schwarz lackierte Dach sowie schwarz lackierte 18-Zoll-Räder.

Renault Laguna Coupe 2012 mit neuem LED Tagfahrlicht in den Scheinwerfern
Renault Laguna Coupe 2012 mit neuem LED Tagfahrlicht in den Scheinwerfern

Neuer Dieselmotor im Laguna Coupe Modelljahr 2012
In dem neuen Renault Laguna Coupe Facelift 2012 wird es vier Diesel- und zwei Benzinmotoren geben. Als Neuheit im Laguna Coupe kommt die bereits aus der Laguna Limousine und dem Laguna Grandtour bekannte Motorisierung dCi 175 mit 127 kW/173 PS zum Einsatz. Das mit der 6-Stufen-Automatik kombinierte Aggregat begnügt sich auf 100 Kilometer Fahrstrecke mit 5,7 Liter Kraftstoff (150 g CO2/km).

Topdiesel in der Vierzylinder-Klasse ist der dCi 180 mit 131 kW/178 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm, das bereits bei 2.000 1/min bereitsteht. In der neuen Generation des Laguna Coupe sank der Kraftstoffverbrauch um 0,2 Liter auf 5,5 Liter pro 100 Kilometer (144 g CO2/km).
Das um 3 kW/6 PS auf 174 kW/241 PS leistungsgesteigerte 3,0-Liter-Aggregat V6 dCi rundet als Spitzendiesel die Dieselpalette nach oben ab.

Als Benziner für das Laguna Coupé steht wie bisher ein 2,0-Liter-Turboaggregat in zwei Varianten zur Wahl: als TCe 170 mit 125 kW/170 PS und 6-Stufen-Automatik und als TCe 205 mit 150 kW/204 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe.

Renault Laguna Coupe mit luxuriöser Ausstattung ab Werk
Die neue Generation des eleganten Zweitürers besticht darüber hinaus durch eine luxuriöse Komfortausstattung. Diese umfasst Details wie Lederpolsterung und Lederlenkrad, Sitzheizung, elektrische Sitzeinstellung vorne mit Memory-Funktion auf der Fahrer­seite, Klima­automatik, auto­matische Aktivierung von Abblend­licht und Scheibenwischer­geschwindigkeit sowie das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree.

Laguna Coupe Facelift 2012 Cockpit
Laguna Coupe Facelift 2012 Cockpit

Hinzu kommen ein Soundsystem von Bose mit zehn Laut­sprechern, das Navi­gationssystem Carminat Tom Tom 2.0 LIVE, die Bluetooth®-Freisprecheinrichtung und die Plug-&-Music-Schnittstelle mit 3,5-Millimeter-Klinken- und USB-Anschluss für externe Audioquellen. Ab Werk sind ebenfalls Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, automatische Parkbremse, Einparkhilfe hinten und Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Reinigungsanlage an Bord.

Dynamische Allradlenkung beim Renault Laguna serienmäßig
Im Rahmen der Modellpflege erhält das Laguna Coupe serien¬mäßig die dynamische Allradlenkung. Die mitlenkende Hinterachse erhöht die Fahrsicherheit und verbessert die Lenk¬präzision. Unter 60 km/h schlagen die Hinterräder mit maximal 3,5 Grad in entgegen¬gesetzter Richtung zur Vorderachse ein.

Renault Laguna Coupe Facelift mit dynamische Allradlenkung ab Werk
Renault Laguna Coupe Facelift mit dynamische Allradlenkung ab Werk

Fotos: © Hersteller
Hierdurch verringert sich der Wendekreis. Darüber hinaus wird eine direktere Lenkübersetzung möglich, so dass der Wagen spontaner auf Lenkbefehle reagiert. Oberhalb 60 km/h steuern die Hinterräder in dieselbe Richtung wie die Vorderräder, was sich positiv auf die Kurvenstabilität auswirkt. Auf diese Weise nimmt auch die Sicher¬heit bei plötzlichen Ausweichmanövern zu.