Auto und Mobiles Renault Gruppe weiter auch Wachstumskurs Plus 4.882 Zulassungen im ersten Quartal

Renault Gruppe weiter auch Wachstumskurs Plus 4.882 Zulassungen im ersten Quartal

13
Renault ZOE 2018 mit neuem Elektro-Motor Foto: © Renault
Renault ZOE 2018 mit neuem Elektro-Motor Foto: © Renault

Plus 4.882 Zulassungen – 5,93 Prozent Marktanteil Renault Gruppe legt in Deutschland im ersten Quartal um 9,6 Prozent

zu Die Renault Gruppe ist in Deutschland mit den Marken Renault und Dacia weiter dynamisch unterwegs: In den ersten drei Monaten des Jahres stiegen die Zulassungen um 9,6 Prozent auf 56.000 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge1 – der Gesamtmarkt wuchs um 3,9 Prozent. Der Marktanteil der Gruppe stieg um 0,31 Prozentpunkte auf 5,93 Prozent (Vergleichszeitraum 2017: 5,63 Prozent). Damit bleibt die Renault Gruppe der stärkste ausländische Anbieter auf dem deutschen Automobilmarkt.

Pkw-Zulassungen der Renault Gruppe wuchsen um 7,4 Prozent
Die Pkw-Zulassungen der Renault Gruppe wuchsen um 7,4 Prozent auf 49.427 Einheiten (per März 2017: 46.026 Pkw-Zulassungen). Der Pkw-Marktanteil legte um 0,18 Prozentpunkte auf 5,63 Prozent zu (5,45 Prozent). Bei den leichten Nutzfahrzeugen verzeichnen Renault und Dacia einen deutlichen Zuwachs von 29,1 Prozent auf 6.567 Zulassungen (2017: 5.086 Einheiten).

Renault Gruppe Logo © Renault
Renault Gruppe Logo © Renault

Marke Renault: 38.267 Zulassungen; plus 1.731 Einheiten; 4,05 Prozent Marktanteil
Die Zulassungen der Marke Renault stiegen von Januar bis März um 4,7 Prozent auf 38.267 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (Vergleichszeitraum 2017: 36.536 Zulassungen). Der Marktanteil wuchs auf 4,05 Prozent nach 4,02 Prozent im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die Pkw-Zulassungen der Marke Renault erreichten ein Plus von 1,2 Prozent auf 32.363 Fahrzeuge (Januar bis März 2017: 31.982 Einheiten). Gleichzeitig wurden 5.904 leichte Nutzfahrzeuge der Marke neu zugelassen (Januar bis März 2017: 4.554 Einheiten). Der Nutzfahrzeug-Marktanteil von Renault liegt per Ende März bei 9,06 Prozent.

Dacia: 17.727 Zulassungen; plus 21,6 Prozent; 1,88 Prozent Marktanteil
Die Marke Dacia steigerte ihre Zulassungen von Januar bis März um 21,6 Prozent auf 17.727 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (Januar bis März 2017: 14.576 Einheiten). Der Marktanteil stieg auf 1,88 Prozent (1,60 Prozent). Die Verkäufe teilen sich auf in 17.064 Pkw (plus 21,5 Prozent) und 663 leichte Nutzfahrzeuge (plus 24,6 Prozent).