TV und Shows Popstars-Just 4 Girls zweites Bandmitglied steht fest

Popstars-Just 4 Girls zweites Bandmitglied steht fest

393
TEILEN

Nun steht in der Popstars „Just 4 Girls“ auch das zweite Bandmitglied fest.
Die glückliche ist Victoria. Kaum einer anderen hätte man es mehr gegönnt als Victoria. Sie mußte nach dem überraschenden Tod der Mutter den Workshop in Ägypten abbrechen. Zu beginn der Bandhausphase kam Victoria wieder zurück, wo sie sich mit sehr viel Einsatz und natürlich auch Talent zu einer Favoritin entwickelt hat. Doch während Victoria feiert ist für Annemarie der Traum von der Popstars Karierre vorerst geplatzt. Annemarie schied leider aus und mußte ihre Koffer packen. Laut Jury, um Detlef D Soost , ist sie zu weit von den anderen Entfernt. Hinzu kam, was auch nicht gerade zur Entspannung von Annemarie geführt haben dürfte, dass alle Mädchen sagen sollten wem sie sich am wenigsten in der neuen Band vorstellen können. Die Stimmen fielen eindeutig auf Annemarie und Gabriella. Gabby ist nicht zum ersten mal in die Schußlinie der Mädchen geraten. Sie fing auch sofort wieder an zu weinen und sie hätte es von allen am schwersten und müßte am meisten Kämpfen. Sie nahm sich die ganze Sache wohl sehr zu Herzen, denn was sie am Donnerstag bei der Entscheidung ablieferte war super. Auch die Jury überzeugte sie mit ihrem Auftritt ein weiters mal. So das sie nur gutes dafür zu hören bekam. Aber zur Auswahl für die nächste die es in die Band schaffen könnte stand Gabby nicht. Die vier Mädchen die eine zweite Chance bekammen waren Antonella, Lea, Patrizia und Victoria. Die vier mußten im Duett ein weiteres Lied vom neuen Queensberry Album präsentieren. Doch schon bei den Proben meckerten Antonella und Lea herum. Sie beschwerten sich das die anderen ein viel leichteres und schöneres Lied haben. Die beiden fanden ihr Lied scheiße und viel zu schwer. Lea sagte “ Rumhüpfen und Runtersingen“ mehr ist nicht drinn bei dem Song. Den Auftritt selbst bekamen sie trotz einiger patzer recht gut hin. Die andere Gruppe machte ihre Sache wesentlich besser. Ohne zu maulen übten sie was sich auch beim Auftritt bemerkbar machte. Die Mädchen sollten sich im klaren sein das es recht unklug ist über die Songs der neuen Band Queensberry zu schimpfen, denn nicht zuletzt kämpfen sie ja gerade darum um in die Band zu kommen ,wo sie auch diese Lieder singen müssen.