TV und Shows Popstars 2010: Julia ist in der Band-Diba fliegt raus

Popstars 2010: Julia ist in der Band-Diba fliegt raus

319
Teilen

Popstars 2010: Julia ist 3. Bandmitglied von LaVive:Es wird immer enger doch noch einen Platz in der Band zu bekommen. Einen einzigen Platz gibt es noch. Nächste Woche im großen Finale wird dann das vierte und letzte Bandmitglied gesucht und gefunden werden. Aber erst einmal gab es gestern das dritte Halbfinale.
Julia ist neben Sarah und Meike nun in der Mädchenband LaVive. Julia ist völlig zu Recht in die Band gewählt wurden. Sie war mit Abstand die beste Sängerin im 3. Halbfinale. Gegen Julia wirkte die anderen sehr schwach, außer Katrin die ebenfalls mit ihrer guten Leistung hervorstach. Aber Esra, Yonca und Diba selbst Pascaline konnten da nicht mithalten und verblassten regelrecht neben Julia. Julia sang den Bryan-Adams-Hit „Everything I Do I Do It For You“ für ihren in dieser Woche verstorbenen Opa und lieferte einen unglaublich gefühlvollen Auftritt ab. Juror Thomas Stein fand sie schlicht „großartig“ – und bei Bandmitglied Sarah sorgte der Song sogar für Tränen der Rührung.
Diba musste gestern die Show verlassen. Sie bekam zu wenig Anrufe von den Zuschauern. Diba ist neben Yonca nun mal die schwächste Sängerin und nur gutes Aussehen scheint in diesem Jahr nichts zu bringen. Aber irgendwie schien Diba schon mit dem Rauswurf gerechnet zu haben. Sie war am Ende sehr gefasst. Naja sie hatte schon von der Jury nur schlechte Kritik bekommen. Also konnte sie sich schon darauf vorbereiten. Das Yonca fliegt war nicht anzunehmen, denn bereits letzte Woche sang sie am schlechtesten und sie blieb. Auch gestern bekam sie kein Lob von der Jury. Thomas Stein meinte sogar, dass es bei ihr mit dem singen nichts wird. Sie soll sich einen anderen Berufswusch ausdenken. Nur verstehe ich nicht ganz, wenn die so grottenschlecht singt, warum ist sie dann unter den Top 10?
Naja egal nun hat nur noch ein Mädchen die Chance in die Band LaVive zu kommen. Gute Chancen hat meiner Meinung nach Katrin. Aber lassen wir uns überraschen, wer im großen Finale das vierte Bandmitglied wird.