TV und Shows Popstars 2010: Ines fliegt Raus-Esra zickte mal wieder Tränen über Tränen

Popstars 2010: Ines fliegt Raus-Esra zickte mal wieder Tränen über Tränen

270
Teilen

Popstars 2010: Ines fliegt Raus-Esra zickte mal wieder Tränen über Tränen: Es war die letzte Workshop- Woche bei Popstars und es war wohl die tränenreichste Show seit langem. Nun geht es für die Kandidaten richtig los, ab nächste Woche wird es die Liveshows geben. 10 Mädchen werden dann um die Gunst der Zuschauer buhlen, denn die werden ab den Liveshows entscheiden wer fliegt und wer eine Runde weiterkommt.
Die Woche bestand aus harten Training, Tanzunterricht, Auftritten und Üben, üben, üben. Nur einer machte mal wieder Ärger. Nein diesmal kapselte sich nicht Meike von der Gruppe ab, sondern Esra zeigte mal wieder richtig gut wie zickig und launisch sie sein kann. Meist sind die Mädchen in ihrer Gruppe schon richtig genervt. Doch wer denkt jetzt gibt es ordentlich krach in der Popstars Villa der irrt sich. Soweit hat sich Esra und die anderen Mädchen dann doch im Griff, dass es zu keinem großen Streit kommt.
Die 11 Mädchen bekamen eine Aufgabe gestellt. Sie sollten drei Mädchen ohne Streit aussuchen die die Chance bekamen mit US-Sänger Uncle Cracker zu singen. Sofort war klar die drei Mädchen sind Jenny, Julia und Esra. Die drei durften Uncle Cracker bei einem Live-Konzert über den Dächern von Nashville gesanglich begleiten, was ihnen super gut gelang. Zuvor gab es zwar ein paar Textunsicherheiten bei Esra aber das kennen wir. Doch sobald es ernst wird steht Esra 100 % dahinter. Ein Highlight für die Mädchen war sicherlich die Aufnahme einer All-Star-Single, produziert von US-Musikguru Gary Baker, der bereits mit den Backstreet Boys, Lee Ann Rimes und Ronan Keating gearbeitet hat. Sein größter Erfolg war der Song „I Swear“ in der Version von All4one. Genau dieses Lied coverten die Popstars Mädchen.
Wie immer mussten die Mädchen auch wieder einen Song präsentieren. Diesmal waren es die Lieblingssongs der Jurymitglieder. Esra, Julia und Pascaline sangen gemeinsam „Hedonism“ von Skunk Anansie“, Diba, Katrin, Ines und Yonca hatten sich „Lose My Breath“ von Destiny’s Child ausgesucht und Sarah, Meike, Jenny und Claudia sangen „Unbreak My Heart“ von Toni Braxton. Wenn man nach dem Publikum geht haben sie es richtig gut gemacht. Die Entscheidung wurde wieder spannend gemacht. Es gab zu jedem Mädchen eine Frage. Dann sollte es endlich soweit sein. Ines muss nach Hause fliegen. Sie ist leider so kurz vor den Liveshows rausgeflogen. Naja so richtig allein muss sie nicht nach Hause fliegen, die Wochen in Amerika sind beendet. Es geht für alle Mädchen nach Deutschland zurück.
Eine wichtige Entscheidung dürfen die Zuschauer noch treffen. Bisher gibt es für die Band noch keinen Namen. Auf ProSieben.de kann man jetzt unter drei verschiedenen Namen einen Bandnamen bestimmen. Die Zuschauer dürfen nun entscheiden, ob die zukünftige „Girls forever“-Band Lavive, Panther Loop oder Metro Chics heißen soll. Das Ergebnis wird live in der „Popstars“-Sendung am 18. November verkündet. Die Mädchen selbst finden Lavive am besten.
Folgende Mädchen sind nun in den Liveshows: Sarah, Meike, Esra, Yonca, Claudia, Diba, Jenny, Katrin, Pascaline und Julia.