TV und Shows Popstars 2009:Valentina- Hochmut kommt vor dem Fall

Popstars 2009:Valentina- Hochmut kommt vor dem Fall

381
TEILEN

Es ist gerade mal die dritte Workshop-Woche bei Popstars „Du & Ich“, bekommen die ersten jetzt schon ihre Höhenflüge. Oh je und ausgerechnet Valentina scheint momentan mächtig abzuheben. Valentina ist für mich eine wirkliche Favoritin sie kann singen und hat eine wirklich gute Stimme.
Also jemand der es wirklich in die Band schaffen kann. Aber so langsam scheint sich Valentina bei der Jury um Detlef D! Soost und Co etwas unbeliebt zu machen.
Valentina ist mit der Songauswahl („Womanizer“ von Britney Spears) für die nächste Entscheidungsshow überhaupt nicht zufrieden und poltert arrogant: „Ich will mich nicht mit einem Britney Spears Song präsentieren, weil ich finde, dass meine Stimme viel zu schade dafür ist.“
„Jetzt muss sie performen, jetzt muss sie mal lernen und das zeigen, was sie noch nicht kann. Und da hat sie ihre ersten Minuspunkte gesammelt“, lautet das knallharte Urteil von Detlef D! Soost.
Und Alex Christensen legt nach: „Jana, du bist heute abgegangen wie eine Rakete. Performance, Gesang ? du warst besser als Valentina.“
(express.de)
Das solche Aussagen an der Kölnerin nicht Spurlos vorüber gehen versteht sich von selbst aber vielleicht bringt sie das zum Nachdenken. Es wäre nicht die erste Kandidatin, die wegen ihrer Arroganz aus so einer Show fliegt, obwohl es wirklich sehr, sehr Schade wäre. Valentina ist eben tatsächlich gut aber gut ist eben nicht perfekt. Sie sollte sich immer das Sprichwort vor Augen halten „Hochmut kommt vor dem Fall“.
Zu sehen gibt es das ganze wie immer Donnerstags auf ProSieben 20.15 Uhr.