Auto und Mobiles Peugeot HX1 Concept Car auf der IAA 2011 mit Weltpremiere

Peugeot HX1 Concept Car auf der IAA 2011 mit Weltpremiere

547
TEILEN
HX1 seite vs

Zwei Weltpremieren auf der IAA 2011 zeigt Peugeot: Der Autobauer Peugeot feiert auf der 64. IAA 2011 in Frankfurt gleich zwei Weltpremieren. Ein Jahr nach dem Start der Baureihe wird im Jahr 2012 der Peugeot RXH 508 auf den Markt kommen.
Der RXH 508 setzt auf die Diesel Hybrid Technologie. Der Peugeot RXH 508 wird auf der IAA 2011 erstmals dem Publikum und der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Auf der IAA in Frankfurt wird Peugeot die Limited Edition der Peugeot RXH 508 vorstellen. Die Limited Edition des RXH 508 ist auf 300 Modelle limitiert wobei jedes Modell einzeln durchnummeriert wurde. Erkennbar ist die Limited Edition des RXH 508 an der Metallic-Lackierung in der Farbe Calern Braun sowie im Interieur sind in dem Peugeot RXH 508 Sitze mit Leder Alcantara Bezügen zu finden.

Peugeot RXH 508 Hybrid Diesel mit Fahrspassgarantie und wenig Verbrauch
Mit einer addierten Spitzenleistung von 147 kW (200 PS) aus dem Dieselmotor 2.0 Liter HDi FAP und dem 27 kW (37 PS) starken Elektroantrieb der Hinterachse gelingt dem 508 RXH, dank der Auswahl von vier Betriebsarten: Auto, ZEV, Sport und 4WD, die Verbindung von unvergleichlichem Fahrgenuss und sensationell niedrigem Verbrauch (4,2 l/100 km im EU-Testzyklus bei einem CO2-Ausstoß von 109 g/km). Was in dem Peugeot RXH 508 steckt können sie hier lesen.

Peugeot RXH 508
Peugeot RXH 508 Hybrid Diesel auf der IAA 2011 mit Limited Edition

Weltpremiere des Peugeot HX 1 Concept Car auf der IAA 2011

Das Peugeot HX1 Concept Car steht für Anpassungsfähigkeit. Aus diesem Prozess ist der HX1 als wahrer Verwandlungskünstler hervor gegangen, der sich seiner Umwelt, den Betriebsbedingungen und den Erwartungen seiner Insassen anpasst.

Peugeot HX 1 Concept Car Weltpremiere auf der IAA 2011
Peugeot HX 1 Concept Car Weltpremiere auf der IAA 2011

Moderne Technologien und Werkstoffe im Peugeot HX 1 Concept Car
Bei einer Länge von 4,93 m wurde eine ungewöhnlich niedrige Van-Architektur gewählt, die dank zahlreicher mobiler, geschwindigkeitsgesteuerter Aerodynamik-Teile einen außergewöhnlichen Luftwiderstandsbeiwert von 0,28 Cw erzielt.

Innenraum des Concept Car HX1 von Peugeot
Weltpremiere auf der IAA 2011-Peugeot HX 1

Der über vier gegenläufig öffnende Türen zugängliche Innenraum des HX1 verbindet Raffinesse mit Modernität. Natürliche Werkstoffe mit fortschrittlichster Technologie kennzeichnen die hochwertige Innenraumgestaltung in der Designsprache der Marke und vermitteln den Insassen ein außergewöhnliches Raumgefühl. Auch in Sachen Modularität geht das Concept-Car mit seiner 4+2-Konfiguration neue Wege. Eine weitere Besonderheit ist das Cockpit des Fahrers, das sich den Fahrbedingungen anpasst.

Peugeot HX 1 Concept Car ein Verwandlungskünstler
Peugeot HX 1 Concept Car ein Verwandlungskünstler

Fotos:© Hersteller
Mit einer addierten Maximalleistung von 299 PS aus dem Verbrennungsmotor 2.2 Liter HDi und dem Elektroantrieb der Hinterachse bietet der Dieselhybridantrieb die Funktionalitäten der aktuellen HYbrid4-Technologie mit Allradantrieb und reinem Elektromodus. Die Reichweite wurde dank der Plug-in-Funktion auf 30 km erweitert. Der HX1 erreicht somit einen extrem niedrigen Verbrauch von 3,2 l/100 km bei einem CO2-Ausstoß von 83 g/km.