TV und Shows Papa gesucht: Inka Bause macht erste Kandidatin glücklich

Papa gesucht: Inka Bause macht erste Kandidatin glücklich

367
Teilen

Bereits in der zweiten Sendung bei „Papa gesucht“, scheint es für die Moderatorin Inka Bause einen ersten Erfolg zu geben.
Man konnte es auch als Zuschauer schon sehen das es bei Sabine und Matthias gefunkt hat. Die beiden waren sehr aneinander interessiert. Auch Sabines Sohn war von Matthias begeistert. Er zeigte ihm die ganze Wohnung und auch erzählte der Junge von seinem Hobby. Auch Matthias war von beiden begeistert und wollte alles von ihnen wissen. Es sieht fast so aus als geht wieder mal das Konzept der Kuppelshow auf. Nach der Kuppelshow für Bauern „Bauer sucht Frau“ die auch vielen Paaren zum Glück und den langersehnten Partner geführt hat. Könnte auch die Kuppelshow „Papa gesucht “ wieder der Renner werden. So wie es aussieht ist das erste Paar gefunden und meiner Meinung nach, was der Zuschauer so zu sehen bekommt, werden mit Sicherheit noch einige Paare hinzukommen. Also scheint es nach der zweiten Sendung „Papa gesucht“ nun zu heißen für Sabine und deren Sohn „Papa gefunden.“