Promis Oscar 2017: Peinliche Panne- die Gewinner im Überblick

Oscar 2017: Peinliche Panne- die Gewinner im Überblick

327
TEILEN
Das sind die Gewinner und der Fauxpas des Abends
Das sind die Gewinner und der Fauxpas des Abends

Oscar 2017: Peinliche Panne- die Gewinner im Überblick: In der Nacht zum Montag wurden in Los Angeles die 89. Oscars verliehen. Diese Oscar- Verleihung wird wohl in die Geschichte eingehen.

Als zum Schluss die Trophäe für den besten Film verliehen wurde, ist den Laudatoren Warren Beatty und Faye Dunaway ungewollt ein großer Fehler unterlaufen. Ihnen wurde ein falscher Umschlag in die Hand gedrückt und so kam es zu einer großen Verwechslung.

Sie verkündeten, dass „La La Land“ in dieser Kategorie gewonnen habe. Als dann alle Beteiligten des Musicals auf die Bühne kamen, stellte sich jedoch heraus, dass die Academy eigentlich einen ganz anderen Film als Sieger vorgesehen hatte, und zwar „Moonlight“.

Produzent Jordan Horowitz bemerkte den Fehler zuerst und verkündete dann laut der „LA Times“ dem Publikum: „Das ist kein Witz, „Moonlight“ hat den besten Film gewonnen. Ich bin sehr stolz, dies meinen Freunden von „Moonlight“ überreichen zu können.“


Die wichtigsten Gewinner des Oscars 2017

Bester Film
Moonlight

Bester Hauptdarsteller
Casey Affleck – Manchester by the Sea

Beste Hauptdarstellerin
Emma Stone – La La Land

Bester Nebendarsteller
Mahershala Ali – Moonlight

Beste Nebendarstellerin
Viola Davis – Fences

Bester Animationsfilm
Zoomania

Beste Kameraführung
La La Land

Bestes Kostümdesign
Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Beste Regie
Damien Chazelle – La La Land

Bester Dokumentarfilm
O.J.: Made in America

Beste Kurz-Dokumentation
The White Helmets

Bester Schnitt
Hacksaw Ridge

Bester Fremdsprachiger Film
The Salesman (Iran)

Beste Maske
Suicide Squad

Beste Original-Filmmusik
La La Land

Bestes Original-Drehbuch
Manchester by the Sea

Bestes Adaptiertes Drehbuch
Moonlight

Visuelle Effekte
The Jungle Book

Ton-Mischung
Hacksaw Ridge

Ton-Bearbeitung
Arrival

Kurzfilm – Live Action
Sing

Kurzfilm – Animiert
Piper

Bestes Szenenbild
La La Land

Bester Original-Song
Audition (The Fools Who Dream) – La La Land (Justin Hurwitz)