Auto und Mobiles Neues Golf Cabriolet-Die Preise und Ausstattung des offenen Golf

Neues Golf Cabriolet-Die Preise und Ausstattung des offenen Golf

515
TEILEN

Preis, Ausstattung und Motorvarianten im neuen Golf Cabriolet-Alle Informationen zum neuen Golf Cabriolet: Die Martkeinführung des neuen VW Golf Cabriolet war bereits am 17.Juni 2011, doch schon vor der Martkeinführung war klar das das neue Cabriolet auf Basis des VW Golf ein Renner werden wird.
Bereits zur Markteinführung des offenen Golf wurde das neue Cabriolet 2500 mal vorbestellt. Mit dem neuen Golf Cabrio setzt Volkswagen eine Tradition fort. Zwischen den Jahren 1979 und 2002 entschieden sich mehr als 680.000 Autofahrer für das Golf Cabriolet. Sicher wird auch das neue Golf Cabriolet an diese Geschichte anknüfpen .

Das neue Golf Cabriolet
So schön ist das neue Golf Cabriolet

Neues Golf Cabriolet ein Allrounder
Geschlossen gehört der Volkswagen zu den leisesten Autos seiner Art. Darüber hinaus bietet das Golf Cabriolet einen der geräumigsten Innenräume der Klasse und – dank des Softtops – einen auch bei offenem Verdeck uneingeschränkt nutzbaren Kofferraum von 250 Litern Volumen. Das Golf Cabriolet erlaubt damit auch während der Fahrt in den Urlaub mit vollem Gepäckraum das offene Cruisen. Darüber hinaus kann die Rückbanklehne geteilt umgeklappt werden, wodurch sich das Stauvolumen deutlich erhöht.

Maximale Sicherheit im neuen Golf Cabriolet
Die Karosserie des Golf Cabriolets bietet dank des in Millisekunden hochschnellenden Überschlagschutzes, eines verstärkten Frontscheibenrahmens und zahlreicher weiterer Strukturmodifikationen (Unterboden, Seitenteile, Schweller, Rückwand, Türen) rundum maximale Sicherheit. Aufgrund der zahlreichen Verstärkungen ist das 4,25 Meter lange, 1,78 Meter breite und geschlossen 1,42 Meter hohe Golf Cabriolet zudem extrem verwindungssteif.

Neues Heck des Golf Cabriolet
Sehr gelungen das Heck des neuen Golf Cabriolet

Neues Golf Cabrio von Volkswagen auch zum Cruisen
Für die langen und kurzen Reisen durch die 4 Jahreszeiten bietet sich jeder der insgesamt 6 angebotenen Turbo-Direkteinspritzer an. Sie offerieren ein Leistungsspektrum von 77 kW / 105 PS bis 155 kW / 210 PS. Spaß machen zudem die schnell und sparsam arbeitenden Doppelkupplungsgetriebe (DSG), die für 4 der Motoren zur Verfügung stehen. Einen Benziner (TSI) und beide Diesel (TDI) wird es mit den energiesparenden BlueMotion Technologies (Rekuperation und Start-Stopp-System) geben. Wie effizient der neue Volkswagen mit Kraftstoff umgeht, zeigt stellvertretend das Golf Cabriolet 1.6 TDI mit 105 Diesel-PS und BlueMotion Technology: Es verbraucht im Schnitt lediglich 4,4 l/100 km (analog 117 g/km CO2).

Motoren im neuen Golf Cabriolet
Das neue Golf Cabriolet wird es mit zwei Diesel- und vier Benzin Motoren geben.
1.2 TSI – 77 kW / 105 PS (6-Gang)
1.4 TSI – 90 kW / 122 PS (6-Gang / 7-Gang-DSG)
1.4 TSI – 118 kW / 160 PS (6-Gang / 7-Gang-DSG)
2.0 TSI – 155 kW / 210 PS (6-Gang-DSG)
1.6 TDI – 77 kW / 105 PS (5-Gang)
2.0 TDI – 103 kW / 140 PS (6-Gang / 6-Gang-DSG)

Ausstattung Golf Cabrio und verschiedene Pakete
Das Golf Cabriolet gibt es – analog zum Eos, Passat CC, Touareg und Phaeton – in einer Ausstattungslinie, die über verschiedene Pakete (u.a. „Performance“, „Design & Style“, „Komfort“, „Technik“), 9 Lacktöne, 9 Sitz-Dessins und -Farben sowie 50 Einzeloptionen individualisiert werden kann. Schon die Grundausstattung ist allerdings sehr umfangreich bestückt. Im Exterieurbereich gehören zur Ausstattung abgedunkelte LED-Rückleuchten, 16-Zoll-Räder mit 205er Reifen und Chromleisten im Kühlergrill. Innen und auf der Funktionsebene sind es die vollautomatische Betätigung des Verdecks, die Klimaanlage, eine Easy-Entry-Funktion der höheneinstellbaren Komfortsitze vorn, rundum elektrische Fensterheber und Interieur-Applikationen in „Chrom matt“, die das gehobene Ausstattungsniveau unterstreichen.

Fahrgastraum des neuen VW Golf Cabriolet
Wohlfülen im neuen Golf Cabriolet ist angesagt

Fotos:© Volkswagen

Preise des neuen Golf Cabriolet
Das neue Golf Cabriolet wird es ab einem Preis von 23.625 Euro geben. Dies ist der Golf Cabrio mit dem 1,2 TSI Motor. Für das neue Golf Cabrio mit dem 1,4 TSI Motor mit 160 PS und dem 7 Gang DSG Getriebe schlägt mit 27.875 Euro zu buche. Das Golf Cabriolet mit einem Dieselmotor gibt es ab 27.775 Euro. (VW/NC)