Auto und Mobiles Neuer Lexus UX – Kompakter Premium Crossover Lexus UX kommt im März...

Neuer Lexus UX – Kompakter Premium Crossover Lexus UX kommt im März 2019

51
Crossover SUV Lexus UX 2018 Foto: © Lexus
Crossover SUV Lexus UX 2018 Foto: © Lexus

Neuer Lexus UX – Kompakter Premium Crossover Lexus UX kommt im März 2019 und ab sofort bestellbar

Vorverkaufsstart für den neuen Lexus UX: Ab sofort ist das neue Crossover-Modell der japanischen Premiummarke in den deutschen Lexus Foren bestellbar. Die Preise beginnen bei 33.950 Euro für den UX 200 mit 2,0-Liter-Benzinmotor. Daneben bietet Lexus den kompakten Premium-Crossover auch als UX 250h mit Hybridantrieb der neuesten Generation an. Hier starten die Preise bei 35.900 Euro. Die Auslieferung der Fahrzeuge erfolgt ab März 2019.

Der neue Lexus UX ist neben dem etablierten Kompaktwagen CT 200h das zweite Einstiegsmodell der Marke. Im wachsenden Segment der kompakten Crossover-SUV nimmt der markante UX mit stilvollem Design und fortschrittlicher Antriebstechnik eine Ausnahmestellung ein. Als erstes Lexus Modell basiert er auf der neuen globalen Architektur-Plattform GA-C, die mit hoher Verwindungssteifigkeit und einem niedrigen Fahrzeugschwerpunkt die Voraussetzungen für Fahrdynamik, Präzision und Stabilität liefert.

Während das Außendesign eine kraftvolle Präsenz mit aerodynamischer Finesse verbindet, bietet der fahrerorientierte Innenraum markentypische Sorgfalt in der Materialauswahl und -verarbeitung. Die Sonderstellung im Marktumfeld verdankt der UX darüber hinaus dem Lexus Hybrid Drive der vierten Generation, der im UX 250h durch ein kompakteres Layout und ein dynamischeres Ansprechverhalten überzeugt. Das System aus 2,0-Liter-Benziner und Elektromotor entwickelt 130 kW (178 PS) Gesamtleistung und verbindet hohe Effizienz mit einem natürlichen und direkten Fahrgefühl. Der UX 250h ist sowohl mit Front- als auch mit elektrischem E-Four Allradantrieb lieferbar.

Der 2,0-Liter-Vierzylinder Reihenmotor kommt auch im UX 200 zum Einsatz. Hier entwickelt er 126 kW (171 PS) und ist mit einer neuen Generation des Multidrive CVT-Getriebes verbunden, das dank eines fest übersetzten ersten Gangs eine schnellere und gleichmäßigere Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht.

Crossover SUV Lexus UX 2018 Foto: © Lexus
Crossover SUV Lexus UX 2018 Foto: © Lexus

Das vielfältige Ausstattungsprogramm des neuen Lexus UX umfasst neben der Grundversion die Executive Line, die F SPORT Version, die Luxury Line sowie die Launch Edition und die Business Edition. Bereits in der Einstiegsvariante verfügt der UX unter anderem über 17-Zoll-Räder, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, das 7-Zoll große Lexus Media Display sowie die weiterentwickelten Sicherheits- und Fahrassistenztechnologien des Lexus Safety Systems+, darunter das Pre-Crash Safety System zur Kollisionsvermeidung mit Fußgängererkennung bei Tag und Nacht sowie Radfahrererkennung bei Tag.
In der Executive Line (ab 35.600 Euro) kommen unter anderem eine Dachreling aus Aluminium, eine Heckkamera, digitaler Radioempfang, ein Regensensor, ein automatisch abblendender Innenspiegel sowie LED-Nebelscheinwerfer hinzu.
Ein besonders attraktives Paket schnürt Lexus zum Marktstart mit der Launch Edition. Auf Basis der Executive Line verfügt sie über das Lexus Navigationssystem, die Einparkhilfe Lexus Park Assist, das schlüssellose Zugangssystem Lexus Smart Key, eine Sitzheizung vorne sowie ein zweistufig beheizbares Lederlenkrad. Den UX 250h bietet Lexus in der Launch Edition zu Preisen ab 39.900 Euro an, der UX 200 kostet in dieser Variante ab 37.950 Euro.

Speziell an Geschäftskunden richtet sich die Business Edition (ab 39.950 Euro, nur für UX 250h). Sie basiert ebenfalls auf der Executive Line und umfasst zusätzlich das Lexus Navigationssystem, den Lexus Intelligent Park Assist, einen Totwinkel-Assistenten sowie eine Sitzheizung vorne.
Der UX F SPORT (ab 41.300 Euro) bietet zusätzlich zur Executive Line 18-Zoll-Räder, getöntes Privacy Glass, das zweistufig beheizbare Lederlenkrad, beheizbare und elektrisch verstellbare Sportsitze, das schlüssellose Zugangssystem Lexus Smart Key, die Einparkhilfe Lexus Park Assist sowie Matrix-LED-Scheinwerfer mit Allwetterlicht und adaptivem Fernlicht-Assistenten.

Höchsten Komfort garantiert die Top-Version Luxury Line (ab 47.250 Euro) mit Extras wie dem Lexus Navigationssystem, dem Mark Levinson Audiosystem mit 13 Lautsprechern, einem Head-up-Display, einem Totwinkel-Assistent, elektrisch verstellbaren und beheizbaren Ledersitzen, einer Armaturentafel inspiriert vom traditionellen japanischen Washi-Papier, einer elektrisch bedienbaren Heckklappe sowie einer induktiven Ladeschale für das kabellose Aufladen von Smartphones. Als weitere Optionen sind unter anderem ein elektrisch betätigtes Glas-Schiebe-Hebedach, eine Sitzbelüftung sowie eine 360-Grad-Kamera erhältlich.