Auto und Mobiles Neuer 5er BMW mit internationalen Bestnoten im Euro NCAP

Neuer 5er BMW mit internationalen Bestnoten im Euro NCAP

25
Internationale Bestnoten für die Fahrzeugsicherheit der neuen BMW 5er Limousine.
Internationale Bestnoten für die Fahrzeugsicherheit der neuen BMW 5er Limousine. © BMW AG
Werbung

Internationale Bestnoten für die Fahrzeugsicherheit der neuen BMW 5er Limousine Digital, dynamisch und als BMW i5 erstmals auch vollelektrisch. Die Neuauflage der BMW 5er Reihe setzt Maßstäbe, auch beim Thema Fahrzeugsicherheit. Unabhängige Institute in Europa, den USA und Korea zeichneten die BMW 5er Limousine jeweils mit ihren Bestnoten aus.

Sowohl die aktiven Assistenzsysteme als auch die passive Sicherheit überzeugen die Tester.

5-Sterne-Bewertung im Euro NCAP
Die unabhängigen Sicherheitsexperten des europäischen Verbraucherschutzinstituts European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) zeichneten die achte Generation der BMW 5er Limousine mit der Höchstwertung von fünf Sternen aus.

Einen entscheidenden Beitrag zur 5-Sterne-Bewertung leistet die umfangreiche serienmäßige Ausstattung mit sicherheitsrelevanten Fahrerassistenzsystemen. Sämtliche im neuen BMW 5er eingesetzten Fahrerassistenzsysteme gehören zu den besten auf dem Markt und überzeugten die Sicherheitsexperten des Euro NCAP mit ihrem Funktionsumfang und ihren zuverlässigen Reaktionen.

Auch im Bereich der passiven Sicherheit konnte die neue BMW 5er Limousine mit dem innovativen, von BMW permanent weiterentwickelten, integrierten Sicherheitskonzept punkten. Neben hoch belastbaren Trägerstrukturen und präzise gestalteten Deformationswegen kommt eine jeweils modellspezifische Kombination aus exakt aufeinander abgestimmten Rückhaltesystemen zum Einsatz.

Die Bewertungen des Euro NCAP sind ein europaweit anerkannter Maßstab für Unfallsicherheit und werden permanent weiterentwickelt. Eine Auszeichnung mit der Höchstwertung von fünf Sternen geht ausschließlich an Fahrzeuge, die einen hervorragenden Aufprallschutz und darüber hinaus eine gute Ausstattung mit umfassender und praxisgerechter Technologie zur Unfallvermeidung aufweisen.

TOP SAFETY PICK+ Award des Insurance Institute for Highway Safety
in den USA.

Das US-amerikanische Insurance Institute for Highway Safety vergab ebenfalls die bestmögliche Bewertung mit einer Einstufung als TOP SAFETY PICK+. Hier überzeugte vor allem das serienmäßige Assistenzsystem zur Vermeidung von Frontalunfällen, das sowohl bei Tag-, als auch bei Nachttests hervorragende Bewertungen erzielte. In Kombination mit dem Lichtsystem gab es den Ausschlag für das „Plus“ in der TOP SAFETY PICK+ Bewertung. Es handelt sich um die höchste Auszeichnung, die dieses Institut vergibt.

In verschiedenen Kollisionstests erwies sich zudem das integrierte Sicherheitskonzept des neuen BMW 5er als Garant dafür, dass unabhängig von der Größe und der Sitzposition der Insassen stets ein umfangreicher Schutz vor Verletzungen gewährleistet ist.

Das Testprocedere des Insurance Institute for Highway Safety ist Maßstab für die umfassende Sicherheitsbewertung von Neufahrzeugen auf dem für den BMW 5er wichtigen amerikanischen Markt und eine wesentliche Grundlage für Entscheidungen von Flottenkunden in den USA.

Internationale Bestnoten für die Fahrzeugsicherheit der neuen BMW 5er Limousine.
Internationale Bestnoten für die Fahrzeugsicherheit der neuen BMW 5er Limousine. © BMW AG
“Safest Car of the Year“ bei KNCAP in Südkorea
In der Republik Korea verlieh das Verkehrsministerium dem BMW i5 den Award „Safest Car oft he Year“. Diesen erhält nur jenes Fahrzeug, das im jeweiligen Jahr die höchste Punktezahl im KNCAP erzielt. Bei der offiziellen Verleihung des Awards in Korea betonte Dominik Schuster, Hauptabteilungsleiter Fahrzeugsicherheit bei der BMW Group, die Bedeutung dieser Auszeichnung: „Top KNCAP-Bewertungen unterstreichen unseren sicherheitsorientierten Entwicklungsprozess und belegen das Engagement der BMW Group für die kontinuierliche Verbesserung der Fahrzeugsicherheit.“

Die unabhängigen Tester überzeugte vor allem die Leistungsfähigkeit der passiven Sicherheit. Diese sahen sie zu 99,5% erfüllt. Die volle Punktzahl gab es in Korea weiterhin für Notbremssysteme zum Schutz von Fußgängern und Radfahrern. Auch einige Fahrerassistenzsysteme bekamen die maximale Bewertung.

Der Titel „Safest Car of the Year” belegt eindrucksvoll die Vorreiterrolle der BMW Group auf einem der weltweit wichtigsten Einzelmärkte für die BMW 5er Limousine.

Werbung