Auto und Mobiles NCAP Crashtest – Neuer Lexus ES gehört zu den sichersten Fahrzeugen aller...

NCAP Crashtest – Neuer Lexus ES gehört zu den sichersten Fahrzeugen aller Zeiten

11
Lexus ES Sport 2018 © Lexus
Lexus ES Sport 2018 © Lexus

Fünf Sterne im Euro NCAP-Crashtest – Neuer Lexus ES gehört zu den sichersten Fahrzeugen aller Zeiten

Bestnoten für den neuen Lexus ES: Die Mittelklasse-Limousine erzielt im aktuellen „Euro NCAP“-Crashtest nicht nur fünf von fünf Sternen, sondern auch die beeindruckende Punktzahl von 86,25 – einer der höchsten Werte, die seit Jahresbeginn 2018 unter den verschärften Bedingungen der Prüforganisation erreicht wurden.

Durch die ultra-steife K-Plattform der globalen Fahrzeugarchitektur wurde das Sicherheitsniveau des neuen Lexus ES nochmals gesteigert. Serienmäßig fährt die Neuauflage zudem mit zehn Airbags und dem weiterentwickelten Lexus Safety System+. Das umfassende Sicherheitspaket, das sowohl aktive Sicherheitsfunktionen, als auch anspruchsvolle Fahrerassistenzfunktionen umfasst, kombiniert nun weitere Funktionen und schafft so ein noch engmaschigeres Sicherheitsnetz, die den Fahrer dabei unterstützen, einen Unfall zu vermeiden oder dessen Folgen zu minimieren. So beinhaltet das Pre-Crash Safety System (PCS) jetzt zusätzlich eine Fahrradfahrer-Erkennung bei Tag, Fußgänger werden sogar auch bei Nacht zuverlässig entdeckt.

Lexus ES Sport 2018 © Lexus
Lexus ES Sport 2018 © Lexus

Mithilfe der adaptiven Geschwindigkeitsregelung und des Spurhalte-Assistenten ermöglicht der sogenannte Lexus Co-Drive zudem teilautonomes Fahren – die Limousine ist dadurch noch sicherer unterwegs, der Fahrer behält jedoch die volle Kontrolle und Verantwortung.

Der neue Lexus ES ist ab sofort europaweit bestellbar, die ersten Auslieferungen erfolgen ab Januar 2019.
Das Lexus Safety System+ ist für alle Lexus Modell in Deutschland verfügbar. Die Premium-Marke bekräftigt damit ihr Bestreben, fortschrittliche Sicherheitstechnologien nicht allein auf exklusive Modelle und Ausstattungslinien zu beschränken, sondern möglichst vielen Kunden zugänglich zu machen.