TV und Shows MTV Movie Awards 2010- die Nominierten im Überblick- ab sofort darf abgestimmt...

MTV Movie Awards 2010- die Nominierten im Überblick- ab sofort darf abgestimmt werden!

207
Teilen

MTV Movie Awards 2010- die Nominierten im Überblick- ab sofort darf abgestimmt werden! Ab sofort können Fans in Sachen MTV Movie Awards 2010 ihre Stimme abgeben. Natürlich warten die MTV Awards wie in jedem Jahr mit ungewöhnlichen Kategorien auf – wie: „Bester Kuss“, „Bester Angsthase“ oder „Bester Bösewicht“.
Die meisten Nominierungen dürfte wohl „New Moon: Bis(s) zum Morgengrauen“ abgegriffen haben – und damit natürlich auch die Hauptdarsteller der Saga: Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner. Aber auch „Hangover“ hat beste Chancen auf mehrere Preise. Genauso wie „Avatar“. Über die Bühne gehen die MTV Movie Awards übrigens am 06. Juni in Los Angeles. Auftreten wird zum Beispiel Christina Aguilera, unter den Laudatoren sind beispielsweise Tom Cruise, Cameron Diaz und P. Diddy.
Hier die Nominierten des MTV Movie Awards 2010 im Überblick:
BESTER KUSS:
Kristen Stewart & Dakota Fanning – The Runaways
Kristen Stewart & Robert Pattinson – New Moon: Bis(s) zur Mittagsstunde
Sandra Bullock & Ryan Reynolds – Selbst ist die Braut
Taylor Swift & Taylor Lautner – Valentinstag
Zoe Saldana & Sam Worthington – Avatar
BESTER KAMPF:
Beyoncé Knowles vs. Ali Larter – Obsessed
Hugh Jackman & Liev Schreiber vs. Ryan Reynolds – X-Men Origins: Wolverine
Logan Lerman vs. Jake Abel – Percy Jackson – Diebe im Olymp
Robert Downey Jr. vs. Mark Strong – Sherlock Holmes
Sam Worthington vs. Stephen Lang – Avatar
BESTER BÖSEWICHT:
Christoph Waltz – Inglourious Basterds
Helena Bonham Carter – Alice im Wunderland
Ken Jeong – Hangover
Stephen Lang – Avatar
Tom Felton – Harry Potter und der Halbblutprinz
BESTER WTF-MOMENT:
Betty White – Selbst ist die Braut
Bill Murray – Zombieland
Isabel Lucas – Transformers: Revenche Of The Fallen
Ken Jeong – Hangover
Megan Fox – Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack
GRÖßTER BADASS-STAR:
Angelina Jolie
Channing Tatum
Chris PIne
Rain
Sam Worthington
BESTER ANGSTHASE:
Alison Lohman – Drag Me To Hell
Amanda Seyfried – Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack
Jesse Eisenberg – Zombieland
Katie Featherston – Paranormal Activity
Sharlto Copley – District 9
BESTER DURCHBRUCH:
Anna Kendrick – Up In The Air
Chris Pine – Star Trek
Gabourey Sidibe – Precious
Logan Lerman – Percy Jackson – Diebe im Olymp
Quinton Aaron – The Blinde Side
Zach Galifianakis – Hangover
BESTE WEIBLICHE HAUPTROLLE:
Amanda Seyfried – Das Leuchten der Stille
Emma Watson – Harry Potter und der Halbblutprinz
Kristen Stewart – New Moon: Bis(s) zur Mittagsstunde
Sandra Bullock – The Blinde Side
Zoe Saldana – Avatar
BESTE MÄNNLICHE HAUPTROLLE:
Channing Tatum – Das Leutchen der Stille
Daniel Radcliffe – Harry Potter und der Halbblut Prinz
Robert Pattinson – New Moon: Bis(s) zur Mittagsstunde
Taylor Lautner – New Moon: Bis(s) zur Mittagsstunde
Zac Efron – 17 Again
BESTE KOMÖDIANTISCHE LEISTUNG:
Ben Stiller – Nachts im Museum 2
Bradley Cooper – Hangover
Ryan Reynolds – Selbst ist die Braut
Sandra Bullock – Selbst ist die Braut
Zach Galifianakis – Hangover
GLOBAL SUPERSTAR:
Daniel Radcliffe
Johnny Depp
Kristen Stewart
Robert Pattinson
Taylor Lautner
BESTER FILM:
New Moon: Bis(s) zur Mittagsstunde
Alice im Wunderland
Hangover
Avatar
Harry Potter und der Halbblutprinz