Sport MotoGP – BMW M mit neuem BMW M2 Safety Car bei der...

MotoGP – BMW M mit neuem BMW M2 Safety Car bei der MotoGP

33
Official Car der MotoGP, das neue BMW M2 MotoGP Safety Car
Official Car der MotoGP, das neue BMW M2 MotoGP Safety Car © BMW AG
Werbung

25. Jahr als „Official Car of MotoGP: BMW M startet mit neuem BMW M2 MotoGP Safety Car in die Jubiläumssaison Mit dem Grande Prémio de Portugal vom 24. bis 26. März in Portimão startet BMW M in eine Jubiläumssaison: In die 25. Saison als „Official Car of MotoGP™“. Die enge Partnerschaft mit MotoGP™-Rechteinhaber Dorna Sports reicht zurück bis ins Jahr 1999.

Beim Auftakt in Portugal gibt auch das neue Safety Car aus dem Hause BMW M sein Debüt. Das neue BMW M2 MotoGP™ Safety Car basiert auf dem neuen BMW M2 (Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 9,8 – 9,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert gemäß WLTP: 222 – 218 g/km; Angaben gemäß NEFZ: –)*, der im Oktober seine Weltpremiere feierte.

„Wir freuen uns sehr, 2023 gemeinsam mit BMW M die 25. Saison unserer Partnerschaft zu feiern“, sagt Carmelo Ezpeleta, CEO von Dorna Sports. „Seit einem Vierteljahrhundert wissen wir in BMW M einen starken Partner an unserer Seite, mit dem wir in vielen verschiedenen Bereichen hervorragend zusammenarbeiten. Wir sind sehr stolz auf diese langjährige Partnerschaft, die nie stillsteht, sondern in der es jedes Jahr viele neue Impulse gibt. Mit denen innovativsten Technologien sorgt BMW M nun bereits im 25. Jahr für die Sicherheit in unserem Sport, und ist mit den verschiedensten Aktivitäten eine feste Größe im MotoGP-Fahrerlager. Auf eine großartige Jubiläumssaison 2023!“

Official Car der MotoGP, das neue BMW M2 MotoGP Safety Car
Official Car der MotoGP, das neue BMW M2 MotoGP Safety Car © BMW AG

„2023 ist unsere 25. Saison als ‚Official Car of MotoGP’ – eine solch langjährige, enge Partnerschaft ist im internationalen Rennsport etwas Besonderes“, ergänzt Franciscus van Meel, Geschäftsführer der BMW M GmbH. „Wir danken Dorna Sports für das große Vertrauen, das uns seit einem Vierteljahrhundert entgegengebracht wird. Seit 1999 ist unser Bestreben, unsere Werte wie Innovation, Technologie, Emotion und Leidenschaft auch in unsere Partnerschaft mit Dorna Sports einzubringen. Unser neues BMW M2 MotoGP Safety Car ist hier nur ein Beispiel. Mit ihm setzen wir unsere Tradition fort, die neuesten BMW M High-Performance-Automobile in den Dienst der Sicherheit der MotoGP zu stellen. Sei es die Safety-Car-Flotte, der BMW M Award oder unsere zahlreichen weiteren Aktivitäten in der Königsklasse des Motorradrennsports – wir sind stolz, dass die Faszination M ein wichtiger Teil der MotoGP geworden ist.“

Der neue BMW M2 begeistert mit den klassischen Eigenschaften eines High-Performance-Sportwagens – in konzentrierter Form und mit fortschrittlicher Technologie. Mit seinen kompakten Abmessungen und dem 460 PS starken M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder-Motor bildet der neue BMW M2 die perfekte Basis für ein BMW M Safety Car. Für seinen Einsatz auf den Rennstrecken der MotoGP™ wurde der BMW M2 mit verschiedenen Safety-Car-Elementen ausgestattet. Dazu gehören unter anderem ein Überrollbügel, Recaro-Sitze, 6-Punkt-Rennsportgurte, ein Feuerlöscher, der Safety-Car-Dachbalken und die entsprechenden Frontblitzer. Verbaut wurden auch einige M Performance Parts wie Abgasanlage, Fahrwerk, Carbon-Spiegelklappen, Diffusor und Heckflügel. Die Livery des BMW M2 MotoGP™ Safety Cars entspricht der typischen BMW M Safety Car Livery. Neben dem neuen BMW M2 MotoGP™ Safety Car umfasst die Safety-Car-Flotte auch 2023 zahlreiche weitere BMW M Safety, Medical und Official Cars sowie BMW M 1000 RR Safety Bikes.

Werbung