Sport Monika Lierhaus aus Klinik entlassen- bald wieder im TV zu sehen???

Monika Lierhaus aus Klinik entlassen- bald wieder im TV zu sehen???

569
Teilen

Wird Monica Lierhaus bald wieder im TV zu sehen sein? Zumindest sieht das die ARD so, denn sie haben Monica Lierhaus für die Moderation der Olympische Spiele fest eingeplant. So soll sie in der Zeit vom 12.bis 28. Februar im Plan stehen, so einem Bericht der Zeitschrift „Sportbild“ zufolge. Es soll auch keinen Plan B geben. Schon zu Beginn ihrer schweren Krankheit betonten ihre Arbeitgeber immer wieder das sie ihr die Stelle offen halten. es wäre doch wirklich sehr schön sie bald wieder ihre so geliebte Sportsendung moderieren zu sehen. Auch plant der NDR mit Monica Lierhaus. Auch dort steht sie auf der Moderatorenliste für die neue Sendung „Sportclub“, in der ab August Sonntags ab 21.45 Uhr über die Spiele der Fußball-Bundesliga berichtet wird.
Endlich also nun mal eine gute Nachricht von Monica Lierhaus. Die Nachricht das Monica nach einer Operation ins künstliche Koma versetzt werden mußte, verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Tief schockiert waren ihre Fans, aber auch ihre Kollegen. Monate des Bangen und Hoffen. Bis dann endlich die erlösende Nachricht kam, dass Monica Lierhaus aus dem Koma erwacht ist. Monica Lierhaus wurde auch in der Zwischenzeit (April) mit dem „Goldenen Herbert Award“ ausgezeichnet.
Wir wünschen ihr auch weiterhin Gute Besserung und hoffen sehr sie bald wieder im TV sehen zu können.
Weiterführende Artikel zu Monica Lierhaus
>>Vorstellung der neuen Sportschau aber Monica Lierhaus wird fehlen