TV und Shows Monica Lierhaus: Vorstellung der neuen Sportschau-aber Monica wird fehlen

Monica Lierhaus: Vorstellung der neuen Sportschau-aber Monica wird fehlen

474
Teilen

Die Fans machten sich schon große Hoffnung, dass Monica Lierhaus bald wieder im TV zu sehen ist. Doch nun wird die Hoffnung ein kleinen wenig gebremst. Im Januar kam die schockierende Nachricht das Monica Lierhaus ernsthaft erkrank sei. Doch im Februar gab es wieder gute Neuigkeiten: Der NDR verkündete, dass er Monica Lierhaus für die neuen Ausgaben der Sendung „Sportclub“ einplant.
Die umgestaltete Sendung, die über die Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga berichten wird, startet am 9. August (immer sonntags, 21.45 Uhr). Am nächsten Mittwoch werden das Konzept der Sendung und die Moderatoren in Hamburg vorgestellt ? aber Monica Lierhaus wird fehlen …
Muß man sich nun wieder Sorgen machen um Monica Lierhaus? In der Einladung zu dem Termin heißt es wörtlich: „Moderiert wird der ,Sportclub? von einem Team mit prominenten Namen: Reinhold Beckmann, Gerhard Delling und, wenn sie wieder genesen ist, Monica Lierhaus …“
Worte die einen andeuten, dass Monica Lierhaus noch nicht so weit genesen ist. Nun stellt sich die Frage : Wie geht es ihr nun wirklich? NDR-Sprecher Ralf Pleßmann: „Wir dürfen uns zum Gesundheitszustand von Frau Lierhaus nicht äußern, deswegen kann ich auch nur sagen: Sie wird nicht dabei sein!“ Von Seiten des NDR äußert man sich noch nicht einmal dazu, wann man mit einer ersten Moderation von Monica Lierhaus rechnet.
Sprecher Pleßmann: „Wir haben immer gesagt, sie gehört zum Team ? und das bleibt auch so! Und wann immer sie auch gesund sein wird, ist sie auch wieder dabei.“
Bleibt zu hoffen, dass sie sich gut erholt und bald wieder im TV zu sehen ist. Das wünschen sich alle Fans und auch Kollegen.Quelle:bild