Sport Michael Schumacher Spezial zum Formel 1 Comeback 2009

Michael Schumacher Spezial zum Formel 1 Comeback 2009

347
Teilen

Das Michael Schumacher ein Vollblut-Racer ist, stellt sein sensationelles Comeback in der Formel 1 beim GP von Europa in Valencia unter Beweis. Auch Sebastian Vettel welcher als Schumi-Nachfolger gehandelt wird, hat nun die große Chance gegen den siebenmaligen Formel 1 Weltmeister zu fahren.
Nun eine kleine Kurzbiografie von Michael Schumacher und seine Rekorde in der Formel 1.
Michael Schumacher wurde am 03. Januar 1969 in Hürth-Hermühlen geboren.
Am 25. August 1991 gab Michael Schumacher sein Debüt in der Formel 1. Zwar kam er beim GP von Belgien in Spa nur wenige Meter und fiel auf Grund eines Kupplungsschadens mit seinem Jordan-Ford aus.
Doch schon bald sollten die ersten Grand Prix Punkte in der Formel 1 folgen. Nach seinem Wechsel im Jahr 1991 zu Benetton-Ford wurde Michael Schhumacher bei GP von Italien in Monza fünfter und holte seine ersten zwei Punkte in der Formel 1. Der Beginn einer traumhaften Karriere in der Formel 1 wurde nun geboren.
Am 30. August 1992 holte Michael Schumacher seinen ersten Sieg in der Formel 1 beim GP von Belgien in Spa im Benetto-Ford.
Die WM-Titel in der Formel 1 von Michael Schumacher:
-1994,1995 Benetton Ford
-2000-2004 Ferrari
Michael Schumacher und seine Rekorde
Michael Schumacher war ein ehrgeiziger Formel 1 Pilot und ist bei jedem Formel 1 GP angetreten um zu siegen. Dabei kamen konnte Michael Schumacher viele Rekorde erzielen.
Die WM Titel
1. Michael Schumacher 7
2. Juan Manuel Fangio 5
3. Alain Prost 4
Die Grand Prix Siege in der Formel 1
1. Michael Schumacher 91
2. Alain Prost 51
3. Ayrton Sennna 41
Die meisten WM-Punkte in der Formel 1
1. Michael Schumacher 1369
2. Alain Prost 798,5
3. Ayrton Senna 614
Die meisten Siege in einer Formel 1 Saison
1. Michael Schumacher (2004) 13 GP Siege
2. Michael Schumacher (2002) 11 GP Siege
3. Nigel Mansell (1992) 9 GP Siege
Die meisten Pole Postions
1. Michael Schumacher 68 Poles
2. Ayrton Senna 65 Poles
3. Alain Prost 33 Poles
Jim Clark 33 Poles
Hattrick, Pole Positon GP Sieg und auch noch schnellste Runde
1. Michael Schumacher 22
2. Jim Clark 11
3. Juan Manuel Fangio 9
Die erste Startreihe in der Formel 1
1. Michael Schumacher 114
2. Ayron Senna 87
3. Alain Prost 86
Die meisten Punkte in einer Formel 1 Saison
1. Michael Schumacher 148 F1-Saison 2004
2. Michael Schumacher 144 F1-Saison 2002
3. Fernando Alonso 134 F1-Saison 2006
Der gößte Vorsprung am Formel 1 Saison Ende
1. Michael Schumacher 67 Pkt. F1-Saison 2002
2. Michael Schumacher 58 Pkt. F1-Saison 2001
3. Nigel Mandell 52 Pkt. F1-Saison 2002
Die meisten Rennen in Folge in den Punkten
1. Michael Schumacher 24 Formel 1 Saison 2001-2003
2. Fernando Alonso 18 Formel 1 Saison 2005-2006
3. Carlos Reutemann 15 Formel 1 Saison 1980-1981
Die schnellsten Rennrunden
1. Michael Schumacher 76
2. Alain Prost 41
3. Kimi Raikkönen 35
Am meisten auf dem Podium in der Formel 1
1. Michael Schumacher 154 mal
2. Alain Prost 106 mal
3. Ayrton Senna 80 mal
Die schnellsten Formel 1 WM-Titel
1. Michael Schumacher nach 11 von 17 Formel 1 GP´s im Jahr 2002
2. Nigel Mansell nach 11 von 16 Formel 1 GP´s im Jahr 1992
Die meisten Formel 1 Grand Prix
1. Rubens Barrichello 279
2. Ricardo Patrese 256
3. Michael Schumacher 249
Die meisten Siege bei einem Formel 1 GP
1. Michael Schumacher 8 beim GP von Frankreich
2. Michael Schumacher 7 beim GP von Kanada
Die meisten Siege in Folge
1. Alberto Ascri 9 Formel 1 Saison 1952-1953
2. Michael Schumacher 7 Formel 1 Saison 2004
3. Michael Schumacher 6 Formel 1 Saison 2000-2001
Und 19 mal war Michael Schumacher auf dem Podium in der Saison 2001-2002.
Der GP von Brasilien im Jahr 2006 sollte der letzte Formel 1 GP als aktiver Fahrer in der Königsklasse sein. Nun greift Michael Schumacher mit 40 Jahren auf Grund des schweren Unfalls beim Qualifying beim GP von Ungarn 2009 von seinem Freund Felipe Massa (Brasilien) erneut als Fahrer in die Formel 1 ein. Sein Comeback wird Michael Schumacher am 23. August 2009 im Ferrari beim GP von Europa in Valencia geben. Er wird den Rest der Formel 1 Saison 2009 den Ferrari von Felipe Massa übernehmen.