Sport Mesut Özil doch bei Manchester United- auf Webseite als Spieler geführt?

Mesut Özil doch bei Manchester United- auf Webseite als Spieler geführt?

201
Teilen

Mesut Özil doch bei Manchester United- auf Webseite als Spieler geführt?: Ist das nun schon ein eindeutiger Hinweis, dass Manchester United künftig Özils neuer Arbeitgeber ist? Zumindest schauten die Fans nicht schlecht und können es gar nicht so richtig Glauben. Schaut man auf die Webseite von Machester United sieht man die künftigen Spieler der Mannschaft.
Unter ihnen befindet sich auch Werder Bremen Spieler Mesut Özil? Zwar fehlen die ganzen Beschreibungen zu dem Bremen Spieler, aber könnte dies ein eindeutiges Zeichen für einen Wechsel sein? War es vielleicht ein versehen, ein dummer Scherz, oder was auch immer.
Gestern hieß es noch Werder Bremen habe für Özil noch keine Angebote bekommen. Also noch würde sich keiner für den Spieler interessieren. (Newscode berichtete).
Gut möglich ist auch, dass die ganze Sache nur einfach ein Hackerangriff auf die Webseite von Manchester United ist. Kam übrigens bei anderen Klubs auch schon vor. Erst wenige Monate zuvor hatten Computerfreaks die Website des Schalke 04 geknackt und verkündet, dass der Vertrag von Kevin Kuranyi mit sofortiger Wirkung aufgelöst worden sei. Schalke reagierte umgehend, nahm die Website vom Netz und informierte die Presse über den Fehler.
Was hinter der Geschichte steckt ist noch unklar. Auf Nachfrage des der „Daily Mail“ war lediglich von einer „technischen Funktionsstörung“ die Rede. Naja in ein paar Tagen werden wir sicherlich mehr wissen. Fakt ist erst einmal Özil steht weiterhin auf der Seite.
Sollte ein Wechsel von Mesut Özil stattfinden wird dies sicherlich bald offiziell bekanntgegeben.