Auto und Mobiles Mercedes neue A Klasse Weltpremiere in Amsterdam

Mercedes neue A Klasse Weltpremiere in Amsterdam

257
Mercedes Neue A-Klasse 2018 Foto: © Mercedes
Mercedes Neue A-Klasse 2018 Foto: © Mercedes
Werbung

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse: Weltpremiere in Amsterdam Mercedes-Benz feierte in Amsterdam die Weltpremiere der neuen A-Klasse. Vor einer modernen Kulisse mit Festival-Atmosphäre erlebten über 450 geladene Gäste den neuen Maßstab in der Kompaktklasse.

Flächenbetonte Design ist der nächste Schritt in der Designphilosophie der Sinnlichen Klarheit
Mit der A-Klasse führt die Marke mit dem Stern das neue Highlight MBUX – Mercedes-Benz User Experience – zuerst in der Kompaktklasse statt in der Oberklasse ein. Das unterstreicht: Die A-Klasse ist so erwachsen und komfortabel wie noch nie.

Neue Mercedes-Benz A-Klasse 2018 Weltpremiere in Amsterdam Foto: © Mercedes
Neue Mercedes-Benz A-Klasse 2018 Weltpremiere in Amsterdam Foto: © Mercedes
Technologisch setzt sie sich nicht nur mit dem neuen Infotainment-System MBUX von der Konkurrenz ab. Sie bietet zugleich eine Reihe von Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen, die bislang der Luxusklasse vorbehalten waren. Das gilt auch für die Optik: Das puristische, flächenbetonte Design ist der nächste Schritt in der Designphilosophie der Sinnlichen Klarheit.

„Die A-Klasse ist ein wichtiger Treiber des Wandels für Mercedes-Benz und das beste Beispiel dafür, wie es uns gelungen ist, die gesamte Marke zu verjüngen“, sagte Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. „Von einem ‚Einstiegsmodell‘ ist bei dieser A-Klasse nicht mehr viel übrig. Sie ist erwachsen geworden und entspricht voll und ganz unserer Definition von ‘Modern Luxury‘. Und das ist einzigartig in diesem Segment.“

Artikel die Sie auch interessieren könnten

Werbung