Matthias Reim wegen Herzmuskelentzündung in Klinik- alle Termine abgesagt

Matthias Reim wegen Herzmuskelentzündung in Klinik- alle Termine abgesagt

490
TEILEN
Matthias Reim wegen Herzmuskelentzündung im Krankenhaus

Matthias Reim wegen Herzmuskelentzündung in Klinik- alle Termine abgesagt: Der Schlagersänger Matthias Reim wird wegen einer Herzmuskelentzündung im Krankenhaus behandelt. Die offenbare Ursache, eine verschleppte Grippe.

Matthias Reim schwebt wegen einer Entzündung des Herzmuskels in Lebensgefahr. Bis November wurden alle Konzerte des Schlagersängers abgesagt. Die Ärzte verordneten strengste Bettruhe.


Bereits im Juli und August hatte Reim mehrere Konzerte wegen eines beidseitigen Leistenbruchs absagen müssen. Allerdings war er dann – gegen den Rat der Ärzte – schnell wieder aufgetreten.

Doch Ende vergangener Woche sei Reim zusammengebrochen, wie sein Management nun bestätigte. Er kam ins Krankenhaus, wo die Ärzte eine schwere Herzmuskelentzündung diagnostizierten, die jede weitere Anstrengung lebensbedrohlich werden lässt. Offenbar hat eine verschleppte Grippe das Herz angegriffen. Wie lange Matthias Reim im Krankenhaus bleiben wir ist noch unklar.