Sport Mailand Star Gennaro Gattuso droht nach Würge- Attacke harte Strafe

Mailand Star Gennaro Gattuso droht nach Würge- Attacke harte Strafe

197
TEILEN

Mailand Star Gennaro Gattuso droht nach Würge- Attacke harte Strafe: Der AC Mailand hat gestern in der Champions – League Hinrunde gegen Tottenham Hotspur mit 0:1 verloren. Grund genug für Gennaro Gattuso mal ordentlich auszurasten.
Der 33-Jährige geriet nach dem Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals mit dem Co-Trainer der Spurs, Joe Jordan, aneinander. Er attackierte den Schotten mit einem Kopfstoß und per Würgegriff heftig. Einige Hotspur und Milan Spieler mussten Gattuso beruhigen.
Anschließend zeigte sich Gattuso reumütig und einsichtig. „Ich übernehme die volle Verantwortung. Er hat mich während des Spiels provoziert, aber es war falsch, mich gegenüber jemandem, der älter ist als ich, so zu verhalten. Ich muss abwarten, was sie entscheiden“, sagte Gattuso angesichts einer drohenden Sperre durch die UEFA.
In der Rückrunde wird Gattuso in jedem Fall fehlen, da er für ein Foul seine zweite Gelbe Karte im Wettbewerb sah.
Nur sicherlich wird noch eine heftige Strafe auf dem Fuße folgen. Wie diese dann aussehen wird, wird die UEFA sicherlich demnächst entscheiden. Auch würde mich nicht wundern, wenn vereinsintern noch was kommen würde.