Sport Lukas Podolski geht wieder zum 1.FC Köln-Transfer perfekt

Lukas Podolski geht wieder zum 1.FC Köln-Transfer perfekt

501
Teilen

Das lange Tauziehen um den Transfer von Nationalspieler Lukas Podolski hat nun endlich ein Ende.
Lukas Podolski welcher noch beim FC Bayern München spielt und dort nicht so recht glücklich ist, bestätigt seinen Wechsel zum 1.FC Köln. „Ich habe mich mit dem 1. FC Köln auf einen Vertrag ab dem 1. Juli 2009 geeinigt. „Ich bin froh, dass die Entscheidung über meine sportliche Zukunft gefallen ist und die Spekulationen um meine Person ein Ende haben“. Dies wurde durch den Berater von Lukas Pdolski, Kon Schramm in einer Pressemitteilung zitiert.
Die Ablösesumme von Lukas Podolski welcher im Jahr 2006 von dem 1.FC Köln zum FC Bayern München an die Säbener Straße wechselte, beträgt 10 Millionen Euro. Damals der Wechsel nach zum FC Bayern kostete ebenfalls 10 Millionen Euro.
Lukas Podolski freut sich über die neue Herausforderung und seine Rückkehr an seine alte Arbeitstätte.
Ich hatte sehr gute Gespräche mit Christoph Daum und Michael Meier und bin vom Konzept des Klubs restlos überzeugt. Ich freue mich auf die Herausforderung. Bis zum Sommer gilt meine ganze Konzentration dem FC Bayern“ so Lukas Podolski.
Pdolski soll bei dem 1.FC Köln einen Vertrag bis zum Jahr 2013 unterschreiben. Aber dieser gilt nur wenn der 1.FC Köln in der 1. Bundeliga verbleiben wird.
Lukas Podolski will sich ordentlich von dem FC Bayern München verabschieden am besten mit dem ein oder anderen Titel.
Nun kommt endlich Lukas Podolski zur Ruhe und kann sich bis zum Sommer noch beim FC Bayern München beweisen. Man kann nur hoffen das der 1.FC Köln in der 1. Bundesliga verbleiben wird und eine gute Rückrunde für ihren „Prinz Poldi“ spielen werden.