Sport LIGA total Cup: Bayern München patzt- Manuel Neuer zeigt Nerven

LIGA total Cup: Bayern München patzt- Manuel Neuer zeigt Nerven

165
TEILEN

LIGA total Cup: Bayern München patzt- Manuel Neuer zeigt Nerven: Der FC Bayern München patzt ausgerechnet beim großen Test vor dem Start der neuen Fußball Bundesliga Saison. Manuel Neuer zeigte ungewohnte Unsicherheiten. Der FC Bayern verliert beim „Liga total! Cup“ in Mainz mit 1:2 gegen den HSV. Währenddessen der deutsche Meister Borussia Dortmund gewann.
Der FC Bayern München hat beim zweiten Spiel des Liga total Cup gegen den Hamburger SV mit 1:2 (0:2) verloren. Die beiden Treffer für die Hamburger erzielte Son Heung-Min bereits in der ersten Halbzeit (7./30. Minute). Kurz vor Schluss der Partie, in der 57. Minute, gelang Kroos noch der Anschlusstreffer zum 1:2-Endstand.
Manuel Neuer übt Selbstkritik. „Ich fang am besten bei mir selbst an“, sagte der Neuer. Und weiter: „Ich stand beim Freistoß falsch. Ich hätte einen Meter weiter hinten stehen müssen, dann hätte ich den Ball bekommen.“
Die Partien des Cups, der als Vorbereitungsturnier für die Bundesliga-Saison gilt, haben eine verkürzte Spielzeit und gehen jeweils über zweimal 30 Minuten. Die Hamburger haben sich damit für das Finale am morgigen Mittwoch qualifiziert. Zuvor hatte bereits Borussia Dortmund mit einem 1:0-Sieg gegen Mainz 05 den Einzug ins Finale geschafft.
Der FC Bayern München wird am heutigen Mittwoch um den dritten Platz kämpfen.
Das Finale wird zwischen Borussia Dortmund und Hamburger SV sein.