TV und Shows Let’s Dance – Let’s Christmas: Magdalena Brzeska gewinnt Weihnachtsausgabe

Let’s Dance – Let’s Christmas: Magdalena Brzeska gewinnt Weihnachtsausgabe

579
Teilen
Magdalena Brzeska und ihr Tanzpartner Erich Klann sind Christmas Star 2013
Magdalena Brzeska und ihr Tanzpartner Erich Klann sind Christmas Star 2013

Let’s Dance – Let’s Christmas: Magdalena Brzeska ist „Christmas Star“ 2013: Fünf Promis stellten sich noch einmal der großen Herausforderung. Diesmal ging es für einen guten Zweck, dennoch oder vielleicht gerade deshalb zeigten alle fünf Promis noch einmal ihr großes Talent. Susan Sideropoulos und Manuel Cortez flogen bereits nach der ersten Runde raus.

Ins Finale am Samstag schafften es Magdalena Brzeska mit Profi-Tänzer Erich Klann und Sophia Thomalla mit Profi-Tänzer Massimo Sinató und Moritz A. Sachs und Profi-Tänzerin Isabell Edvardsson. Drei Tänze standen diesmal auf dem Plan.

Magdalena Brzeska und ihr Tanzpartner Erich Klann sind Christmas Star 2013
Magdalena Brzeska und ihr Tanzpartner Erich Klann sind Christmas Star 2013

„Christmas Star“ 2013 ist Magdalena Brzeska

Nach zwei Tänzen wurden die Zuschauer bemüht und eines der drei Paare flog raus. Man kann schon sagen gegen die geballte Frauenpower hatte Moritz A. Sachs wenig Chancen. Er wurde in der Weihnachtsausgabe dritter.

Magdalena Brzeska und Erich Klann in Fluch der Karibik
Magdalena Brzeska und Erich Klann in Fluch der Karibik

Magdalena Brzeska und Sophia Thomalla lieferten sich einen großen Kampf der besser kaum sein konnte. Magdalena Brzeska und Erich Klann tanzen in der zweiten Show von „Let’s Dance – Let’s Christmas“ einen Slowfox zu „Winter Wonderland“ von Felix Bernard. Nach ihrem Tanz ist Magdalena noch immer sehr nervös, dabei gibt es von der Jury nur positive Kritik. In der zweiten Runde von „Let’s Dance – Let’s Christmas“tanzten sie einen Freestyle zu einem „Fluch der Karibik“-Medley. Der finale Auftritt ist ein wahres Feuerwerk an weihnachtlichen Emotionen zu „I’ll Be Home For Christmas“ von Bing Crosby. Bei allen ddrei Tänzen war die Jury begeistert, selbst der sonst so strenge Llambi fand nur positive Worte. Am Ende gab es insgesamt 86 Punkte von der Jury.

Sophia Thomalla und Massimo Sinato zu Ave Maria
Sophia Thomalla und Massimo Sinato zu Ave Maria

Aber auch bei Sophia Thomalla lief es richtig gut. Sophia Thomalla und Profi-Tänzer Massimo Sinató zeigten in der zweiten Show von „Let’s Dance – Let’s Christmas“ als ersten Tanz einem Jive zu „Rockin‘ Around The Christmas Tree“ von Brenda Lee. In der zweiten Runde tanzen Sophia Thomalla und Profi-Tänzer Massimo Sinató einen Freestyle-Tanz mit Cha-Cha-Cha-Elementen zu einem Medley von Michael Jackson. Der dritte Tanz von Sophia Thomalla und Profi-Tänzer Massimo Sinató war ein Weihnachts-Showtanz zu „Ave Maria“. Und der war unglaublich schön. Auch hier war die Jury von allen drei Tänzen schwer begeistert. Auch Sophia Thomalla bekam 86 Punkte.

Damit hatten es ganz allein die Zuschauer in der Hand wer erstmals „Christmas Star“ 2013 werden soll.

Am Ende haben sich die Zuschauer für Magdalena Brzeska entschieden.

Fotos: © RTL / Stefan Gregorowius