TV und Shows „Let’s Dance“: Bernd Herzsprung fliegt raus- Buhrufe bei Entscheidung

„Let’s Dance“: Bernd Herzsprung fliegt raus- Buhrufe bei Entscheidung

321
TEILEN

„Let’s Dance“: Bernd Herzsprung fliegt raus- Buhrufe bei Entscheidung: Auch gestern hieß es wieder das Tanzbein schwingen. Eine neue Chance bekam Liliana Matthäus. Sie durfte wieder in die Tanzshow bei RTL zurück. Grund war das sic h Kristina Bach verletzte und striktes Tanzverbot bekam.
Sie machte ihre Sache ganz gut. Auch ganz gut erledigte Bernd Herzsprung seine Sache. Dennoch flog er überraschend gestern Abend raus. Aber die Entscheidung wurde von den Zuschauern mit vielen Buhrufen begleitet. Bei der Entscheidung sollte sich alles zwischen Thomas Karaoglan und Bernd Herzsprung entscheiden. Doch als es hieß „Der Checker“ ist weiter wurde es laut im Saal. Irgendwie kann man es sogar verstehen. Thomas Karaoglan hat zwar nicht übel getanzt, aber dennoch sein Benehmen während der Proben ist schon der Hammer. Seine Tanzpartnerin Sarah kann einen schon wirklich leidtun. Wie sie im „Express“ erzählt hat Sarah schon etliche Kilos nur durch den „Checker“ abgenommen und das nicht weil die so viel üben muss.
Nun fragt man sich als Zuschauer, wie lange macht Sarah dieses noch mit. Aber Thomas hat sich wenigstens in der Show für sein Benehmen bei Sarah entschuldigt. Ist ja schon mal einen Anfang.
Die beste war mal wieder Maite Kelly. Sie legte einen Paso Dobles hin der Zuschauer und Jury staunen ließ. Für ihre Vorführung bekam Maite Kelly und ihr Tanzpartner. Sie heimste von der Jury satte 34 Punkte ein. Motsi und Harald Glööckler zückten sogar die 10 Punkte. „Wenn die anderen Paare hier Bundesliga spielen, dann tanzen Sie hier Champions League“ jubelte Juror Roman Frieling. Harald Glööckler setzte noch einen obendrauf: „Hoffentlich hat sie einen Waffenschein, die Südländer drehen durch“. Chefjuror Llambi ließ sich zunächst hinreißen, sämtliche Kandidaten zu loben: „Ich bin von Anfang an dabei, ein Dino. Und ich muss sagen, in dieser Staffel haben wir die besten prominenten Tänzer“.
Jörn Schlönvoigt und seine Partnerin Helena konnten mit ihrem Paso Doble die Jury nicht wirklich überzeugen. Mitten in seiner Show entglitt ihm sein Tuch, sodass er es sich erstmal wieder holen musste, tanzte aber dann einfach weiter. Auch er bekam wieder viel Kritik von der Jury.
Moritz A. Sachs und Partnerin Melissa erhielten ebenfalls viel Jurylob für ihre Samba-Darbietung. Frieling jedoch sah noch mangelnde Dynamik.
Lassen wir uns überraschen wer nächste Woche das Feld räumen muss.