TV und Shows Let´s Dance 2016: Victoria Swarovski gewinnt das Finale

Let´s Dance 2016: Victoria Swarovski gewinnt das Finale

639
TEILEN
Let¥s Dance - Das grosse Finale
Victoria Swarovski und mit Tanzpartner Erich Klann ist _Dancing Star 2016_

Let´s Dance 2016: Victoria Swarovski gewinnt das Finale: Der „Dancing Star 2016“ ist gefunden. Victoria Swarovski und Profitänzer Erich Klann gewinnen Let´s Dance 2016.

Im Finale kämpften Sängerin Sarah Lombardi und Schauspielerin Jana Pallaske um die Krone.

Victoria Swarovski und Erich Klann Finale
Victoria Swarovski und Erich Klann Finale

Victoria war schon länger die absolute Favoritin bei Lets Dance. Schon nach der Jury-Wertung lag Swarovski auf dem ersten Platz und bekam 89 von 90 möglichen Punkten. Die Zuschauer-Abstimmung bestätigte dieses Urteil.

Im ersten Tanz mussten alle drei Paare jeweils einen Tanz den die Jury aussuchte tanzen. Victoria musste den langsamen Walzer tanzen. Besonderheit hier war, dass Victoria diesen bisher noch nicht getanzt hatte.

Victoria Swarovski und Erich Klann tanzen Samba
Victoria Swarovski und Erich Klann tanzen Samba

Als Lieblingstanz zeigte Victoria Swarovski noch einmal eine Samba zu „Lean On“. „Ich habe ihn beim ersten Mal nicht so gut getanzt und ich wollte zeigen, dass ich es besser machen kann“, erklärte die Kandidatin zu ihrem Tanz. Und das ist ihr gelungen, denn sie erhielt 29 Punkte.

Victoria Swarovski und Erich Klann mit dem Freestyle
Victoria Swarovski und Erich Klann mit dem Freestyle

Der letzte Tanz was der Freestyle. Während sich Victoria im sexy goldenen Glitzerkleid zeigte, war ihr Partner ganz grün im Gesicht, angelehnt an den Jim-Carey-Film „Die Maske“. Das Paar überzeugte mit einem außergewöhnlichen Freestyle. Am Ende haben sie völlig zurecht gewonnen.

Sarah rührte Motsi zu Tränen
Auch Sarah Lombardi präsentierte sich im Finale richtig gut. Der Jurytanz war der Cha Cha Cha. Hier konnte Sarah nicht so richtig bei der Jury punkten. Allerdings änderte sich das beim Lieblingstanz wieder. Natürlich war die der Contemporary zu „Fifty Shades of Grey“. Schon einmal konnte Sarah damit alle in den Bann ziehen und auch diesmal waren alle begeistert.

Sarah Lombardi und Robert Beitsch Finale
Sarah Lombardi und Robert Beitsch Finale

Sarah Lombardi konnte mit ihrem Disney-Freestyle ebenfalls punkten. Gemeinsam mit Profitänzer Robert Beitsch tanzte sie zu den Klängen von „Die Eisprinzessin“, „Aladdin“ und „König der Löwen“. Dabei rührte Lombardi nicht nur die Jury zu Tränen, sondern wurde auch selbst ganz emotional. Mabuse zeigte sich tief bewegt: „Du hast gekämpft und das finde ich ganz toll!“

Jana Pallaske wurde dritte
Jana Pallaske und Massimo Sinató konnten mit ihrem Jive zu “ One Way or Another“ ihrem Freestyle zum „Tribute von Panem“-Medley und dem Tango überzeugen. Nach der Jurywertung lagen Jana und Massimo auf Platz zwei. Allerdings reichte es am Ende doch nur für Platz drei.

Jana Pallaske und Massimo Sinató Finale
Jana Pallaske und Massimo Sinató Finale

Unterm Strich muss man sagen, dass in diesem Jahr das tänzerische Niveau bei den Promis sehr hoch war.

Fotos: © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.