TV und Shows Let´s Dance 2015: Llambi vergibt 10 Punkte- Panagiota fliegt raus

Let´s Dance 2015: Llambi vergibt 10 Punkte- Panagiota fliegt raus

866
TEILEN
Diese 11 Paare sind in der 4. Liveshow
Diese 11 Paare sind in der 4. Liveshow

Let´s Dance 2015: Llambi vergibt 10 Punkte- Panagiota fliegt raus: Let´s Dance brachte eine kleine Überraschung in der 3. Liveshow. Das Motto der dritten Liveshow stand im Zeichen der 80 Jahre.

Wie immer wurde das Thema natürlich von den Profitänzern gut umgesetzt. Auch unsere Promis stellten sich zum Teil richtig gut an.

Natürlich hatte auch wie immer die Jury viel zu kritisieren. Aber ein Promi überraschte gestern besonders. Bereits in der 2. Liveshow lieferte Minh-Khai Phan-Thi mit Tanzpartner Massimo Sinató eine richtig gute Leistung ab. Doch in der 3. Liveshow legten sie noch einen drauf und überraschten die Jury.

Minh-Khai Phan-Thi und Massimo Sinató
Minh-Khai Phan-Thi und Massimo Sinató

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Der sonst so strenge und eigentlich immer kritisierende Joachim Llambi konnte nicht anders als die 10 Punkte zu zeigen. Minh-Khai und Massimo tanzten einen Contemporary zur Ballade „Nothing Compares 2 U“ von Sinead O’Connor. Sie legten einen unglaublich ausdrucksstarken Tanz hin der nicht nur die Zuschauer von den Stühlen riss.

So gab es nach der Darbietung Standing Ovations. Auch Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez hielt es nicht mehr in ihren Jurorensesseln. Nur Llambi fiel nicht aus der Rolle und blieb sitzen.Doch das sollte nichts heißen, denn am Ende zückte jedes Jurymitglied jeweils 10 Punkte.

Panagiota Petridou und Sergiu Luca fleigen raus
Panagiota Petridou und Sergiu Luca fliegen raus

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Panagiota Petridou fliegt in der 3. Liveshow raus
Nicht gereicht hat es hingegen für Panagiota Petridou. Panagiota und ihr Tanzpartner Sergiu treten in der dritten Liveshow mit einem Cha Cha Cha zu „It’s Raining Men“ von The Weathergirls an. Positives Fazit von Jurorin Motsi Mabuse: „Du hast Spaß am Tanzen!“ Aber dann gibt es deutliche Kritik: Panagiotas Füße waren nicht gestreckt, außerdem war sie nicht synchron mit ihrem Partner. Für Juror Joachim Llambi waren die Solo-Teile okay, aber an den Grundschritten, der Basis, hat es seiner Meinung nach gehapert. Dafür gab es von der Jury mit insgesamt mageren zehn Punkten die niedrigste Wertung des Abends.

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.

Die nächste, sprich die 4. Liveshow von Let´s Dance, wird es erst am 10. April geben.