TV und Shows Let´s Dance 2014: Bernhard Brink fliegt raus- so war die 4. Liveshow

Let´s Dance 2014: Bernhard Brink fliegt raus- so war die 4. Liveshow

513
Teilen
Diese 6 Paare sind in der 5.Liveshow
Diese 6 Paare sind in der 5.-Liveshow

Let´s Dance 2014: Bernhard Brink fliegt raus- so war die 4. Liveshow: In der vierten Liveshow zweigte sich deutlich wer zu den Favoriten gehört und wer eher noch ein bisschen üben muss. Für Bernhard Brink wird auch üben nicht mehr viel helfen. Brink flog in der 4. Liveshow raus aber bevor er ging schockte er die Jury noch mit zwei Tänzen. Für Motsi Mabuse war es so schlimm, dass sie in eine Art Schockzustand geraten ist.

In der vierten Show von „Let’s Dance“ 2014 müssen sich die Promis neuen Herausforderungen stellen, denn auf der Tanzkarte stehen neben dem altbewährten Discofox-Marathon zum ersten Mal in der Geschichte der RTL Tanzshow auch Charleston, Bollywood und Hip Hop.

Tanja Szewczenko und Willi Gabalier 4. Liveshow
Tanja Szewczenko und Willi Gabalier 4. Liveshow

Den Anfang machen Tanja Szewczenko und Willi Gabalier. Sie tanzen Bollywood zu „Mundian To Bach Ke“ von Panjabi MC. Jorge Gonzalez gesteht: „Das war ein kosmischer Tanz. Richtig gut.“ Auch für Jurorin Motsi Mabuse war es ein „bombastischer“ Start in die fünfte „Let’s Dance“-Show. „Das muss man erst mal schlagen.“ Selbst der strenge Juror Joachim Llambi lobt Tanja Szewczenko für die gelungen „Gesamtkomposition“. Die ehemalige Eiskunstläuferin kann sich über 25 Punkte freuen. Beim Tanzmarathon teilte sich Tanja Platz eins mit Alexander.

Bernhard Brink und Sarah Latton 4. Liveshow
Bernhard Brink und Sarah Latton 4. Liveshow

Als zweiter Kandidat war Bernhard Brink und Profitänzerin Sarah Latton dran und schockte. Mit tanzen hatte das wenig zu tun. Bring wollte den Zuschauern und der Jury einen Charleston zu „Puttin‘ On The Ritz“ von Miss Kookie präsentieren. Naja sagen wir mal so Sarah zeigte wieder eine gute Leistung. Joachim Llambi vergleicht Bernhard Brink nach seinem Auftritt mit Johannes Heesters. Motsi Mabuse gesteht, dass sie sich nun in einem „Schockzustand“ befinden. „Ich möchte weinen, ich möchte lachen, ich kann nicht atmen“. Für Jorge Gonzalez hat Bernhard Brink in Zeitlupe getanzt. Am Ende gab es von der Jury nur 4 Punkte und man kam aus dem staunen nicht mehr raus Llambi gab sogar 2 Punkte. Beim Tanz – Marathon flog Bernhard Bring natürlich als erster raus. Ähnlich sahen das wohl auch die Zuschauer, den Bernhard Brink flog in der 4. Liveshow von Let´s dance raus.

Alexander Klaws und Isabel Edvardsson 4. Liveshow
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson 4. Liveshow

Alexander Klaws ist einer der beiden Favoriten der Staffel. Alexander Klaws und seine Tanzpartnerin Isabel Edvardsson tanzen Charleston zum „Dick & Doof Theme“ von Fred Strittmatter & Quirin Amper jr. und bekommen von Publikum Standing Ovations. Auch die Jury ist begeistert und geben Klaws die höchste Punktzahl. Beim Tanz- Marathon belegte Klaws Platz eins.

Larissa Marolt und Massimo Sinató 4. Liveshow
Larissa Marolt und Massimo Sinató 4. Liveshow

Larissa Marolt ging etwas angeschlagen in die 4. Liveshow. Sie plagte sich in der Woche mit einer Rippenprellung rum , dennoch jammern kam für sie nicht in Frage und sie zog die Show durch. Larissa Marolt und Massimo Sinató tanzen in der vierten „Let’s Dance“-Liveshow Bollywood zu „Jai Ho! (You Are My Destiny) von A.R. Rahman & The Pussycat Dolls. Schwierig wurde es als Larissa nicht mehr weiter wusste und Massimo wieder in den Tanz führen musste. Die Jury konnte sie nur teils teil überzeugen. Während die beiden Herren nicht so begeistert waren und das ganze zu steif fanden lobte Motsi Larissa mit den Worten „sehr sexy“. Larissa flog beim Tanz – Marathon als dritte raus.

 Alexander Leipold und Oana Nechiti 4. Liveshow
Alexander Leipold und Oana Nechiti 4. Liveshow

Alexander Leipold und Oana Nechiti präsentieren in der vierten Liveshow von „Let’s Dance“ 2014 Hip Hop zu „Informer“ von Snow. Es sah für den Zuschauer wirklich gut aus, war mal was anderes. Auch die Jury fand den Auftritt nicht schlecht. „Du hast viel Action gemacht – ein gelungenes Hip Hop-Debüt“, lobt Juror Joachim Llambi, „ich fand es rund.“ Am Ende gab es 17 Punkte.

Lilly Becker und Erich Klann 4. Liveshow
Lilly Becker und Erich Klann 4. Liveshow

Lilly Becker und Erich Klann tanzen in der vierten Show von „Let’s Dance“ 2014 einen Charleston zu „We No Speak Americano“ von Yolanda Be Cool & DCUP. Doch schnell merkte man da klappte was nicht . Lilly vertanzte sich ein paar mal. Jorge Gonzalez lobt allerdings: „Das war eine sehr schöne Präsentation.“ Motsi Mabuse gibt Lilly Becker den Tipp: „Mach dein Ding, zieh das durch, es wird schon gut.“ Joachim Llambi lobt die „super Choreographie“, die Erich Klann für Lilly Becker gezaubert hat. Mit 21 Punkte von der Jury können sie durchaus zufrieden sein.

Carmen Geiss und Christian Polanc 4. Liveshow
Carmen Geiss und Christian Polanc 4. Liveshow

Carmen Geiss zeigte sich in der 4. Liveshow mal ganz anders. Sie präsentierte und ihre Haarpracht mal in schwarz. Sie wollte sich ganz auf den Tanz einlassen . Carmen Geiss und ihr Tanzpartner Christian Polanc tanzen Bollywood zu „Jogi“ von Panjabi MC. Joachim Llambi merkt an, dass Carmen diesmal nur zehn Prozent der Choreographie vergessen. „Es war besser als letzte Woche“, sagt der Juror. „Du hast so viel Potential – da ist so viel Feuer in dir drin“, lobt Motsi Mabuse. Der Reality-Soap-Star kann sich über 17 Punkte von der Jury freuen.

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.