TV und Shows Let´s Dance 2014: Alexander fliegt raus- Llambi bringt Larissa zum weinen

Let´s Dance 2014: Alexander fliegt raus- Llambi bringt Larissa zum weinen

461
Teilen
Let´s Dance
Diese fünf Paare sind in der 6. Liveshow

Let´s Dance 2014: Alexander fliegt raus- Llambi bringt Larissa zum weinen: In der 5. Liveshow von Let´s Dance ging es heiß her. Ein Kandidat flog raus, einer machte sich nackig und eine brach in Tränen aus. Doch fangen wir von vorn an.

 Team Ultra Blonde
Team Ultra Blonde

In der fünften Liveshow von „Let’s Dance“ traten die Promis nicht nur im Einzeltanz, sondern auch in Teams gegeneinander an. Bei den Teamtänzen tanzt Team „Ultra Blonde“ bestehend aus Carmen Geiss als Teamkapitän, Alexander Klaws und Larissa Marolt eine Fusion aus Rumba und Jive zu „Let Her Go“ von Passenger.

Team Untouchables
Team Untouchables

Team „Untouchables“ bestehend aus Lilly Becker als Teamkapitän, Alexander Leipold und Tanja Szewczenko tanzen eine Fusion aus Rumba und Jive zu „Love Me Again“ von John Newman. Für beide Teams gab es 17 Punkte und somit war der Einzeltanz wie immer der entscheidende.

Alexander Leipold und Oana Nechiti fliegen in der 5. Liveshow raus
Alexander Leipold und Oana Nechiti fliegen in der 5. Liveshow raus

Alexander Leipold und Oana Nechiti tanzen in der fünften Liveshow Tango zum „Pink Panther Theme“ von Henry Mancini. Doch so richtig konnte Alexander die Jury nicht überzeugen. Jorge fehlte das Feuer und Llambi die Freude am Tanzen. Am Ende gab es nur 13 Punkte. Die Zuschauer sahen dies wohl ähnlich und riefen für Alexander zu wenig an. Alexander Leipold flog in der 5. Liveshow raus.

Larissa Marolt und Massimo Sinató 5. Liveshow
Larissa Marolt und Massimo Sinató 5. Liveshow

Ebenfalls hart wurde es für Larissa Marolt in der 5. Liveshow. So hart, dass sie sogar in Tränen ausbrach. Larissa Marolt und Massimo Sinató tanzten in der fünften Liveshow einen langsamen Walzer zu „Closest Thing To Crazy“ von Katie Melua. Eigentlich sah es diesmal recht ordentlich aus, kein Grund zu meckern zumindest für einen der nicht so viel Ahnung hat vom tanzen, doch für Llambi sah der Tanz anders aus. Für Joachim Llambi hat Larissa Marolt allerdings bei „Let’s Dance“ noch nicht „ihr Herz gegeben“. Für das Model ist das ein harter Schlag und sie bricht nach dem Jury-Urteil in Tränen aus. „Ich gebe immer mein ganzes Herz für diese Show“, erklärt Larissa. Motsi Mabus fand den Tanz „wirklich schön“.Am Ende gab es für Larissa 18 Punkte.

 Carmen Geiss und Christian Polanc 5. Liveshow

Carmen Geiss und Christian Polanc 5. Liveshow

Carmen Geiss wollte es in der 5. Liveshow besonders gut machen, denn die Familie Geiss war im Studio. Carmen Geiss und Christian Polanc tanzen einen langsamen Walzer zu „Three Times A Lady“ von The Commodores. „Du hast eine schöne Stimmung kreiert“, lobt Joachim Llambi und setzt noch einen drauf: „Es war deine beste Performance.“ Carmen bekam von der Jury 22 Punkte.

Lilly Becker und Erich Klann 5. Liveshow
Lilly Becker und Erich Klann 5. Liveshow

Lilly Becker und Erich Klann tanzten einen Slowfox zu „Isn’t She Lovely“ von Stevie Wonder. Bei Lilly spaltete sich mal wieder die Jury. „Es war schön getanzt“, sagt Joachim Llambi, doch er gesteht auch, „es waren 110 Prozent aber es hätten auch nur 100 sein müssen.“ Für Motsi Mabuse hat Lilly Becker „Bombe“ getanzt. Für den Slowfox gibt es 22 Punkte. Auch die Zuschauer fanden den Auftritt von Lilly gut und wählten sie in die nächste Runde.

Tanja Szewczenko und Willi Gabalier 5. Liveshow
Tanja Szewczenko und Willi Gabalier 5. Liveshow

Tanja Szewczenko und Willi Gabalier tanzten einen Slowfox zu „Lovesong“ von Sara Bareilles. Tanja zählt in dieser Staffel zu den großen Favoriten. Auch in der 5. Liveshow wurde sie ihrer Rolle gerecht. Jorge Gonzalez lobt die „Emotion und Körperhaltung“ von Tanja Szewczenko. Joachim Llambi gesteht: „Das war eine vorzügliche Foxtrott–Leistung“. Tanja Szewczenko kann sich über 26 Punkte von der „Let’s Dance“-Jury freuen. Auch sie schafft es in die nächste Runde.

Alexander Klaws und Isabel Edvardsson 5. Liveshow
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson 5. Liveshow

Alexander Klaws und Isabel Edvardsson tanzten eine Samba zu „Balada“ von Gusttavo Lima. Auch diesmal war alles perfekt. Alexander begeisterte nicht nur die Jury, sondern auch die Zuschauer. Joachim Llambi kritisiert lediglich die Kopfhaltung. Motsi Mabuse ist mehr als begeistert. Jorge Gonzalez erklärt nach der Samba Alexander zu einem echten „Latino“. Die Jury gibt stolze 29 Punkte. Doch dann musste Alexander noch eine Wette einlösen. Er wettete, wenn er in dieser Staffel 30 Punkte bekommt, macht er sich nackig. Naja was soll man sagen die 30 Punkte gab es in der 4. Liveshow, also löste Alexander seine Wettschuld ein und machte sich nackig zumindest obenrum.

Fotos: © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.