TV und Shows Let´s Dance 2012: Gitte Haenning setzt nach Tod der Schwester in der...

Let´s Dance 2012: Gitte Haenning setzt nach Tod der Schwester in der 4. Liveshow aus

420
TEILEN
Gitte Haenning steigt aus
Gitte Haenning steigt aus

Let´s Dance 2012: Gitte Haenning setzt nach Tod der Schwester in der 4. Liveshow aus: Schon in der 3. Liveshow tanzte Gitte Haenning nur für ihre an Krebs erkrankte Schwester. Sängerin Gitte Haenning (65) wird in der vierten Folge der RTL-Show „Let’s Dance“ am Mittwoch, 4. April, 20.15 Uhr, nicht antreten, da ihre geliebte Schwester Jette am gestrigen Sonntag ihrem Krebsleiden erlegen ist. Gitte Haenning ist in tiefer Trauer und setzt daher einmal bei „Let´s Dance“ aus.

Gitte Haenning wird in der 4. Liveshow nicht antreten
Gitte Haenning wird in der 4. Liveshow nicht antreten

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Um ihrer krebskranken Schwester beizustehen, fuhr Gitte Haenning nach der letzten „Let’s Dance“ Folge direkt nach Dänemark. Bereits in der Show hatte sie unter Tränen von Jettes Krankheit berichtet: „Sie kämpft gegen Krebs. Diese Krankheit ist nicht mehr zu stoppen. Es gibt keinen Weg zurück. I love you!“ Trotzdem gab sie in der erfolgreichen Showreihe alles, denn: „Wenn ich bei „Let’s Dance“ tanze, tanze ich für meine Schwester Jette“.
In der 5. Liveshow wird Gitte Haenning dann wieder mit dabei sein. Aber der Ausfall von Gitte bedeutet nicht, dass keiner rausfliegt. Es wird trotzdem für einen Promi in der vierten Liveshow Schluss sein.