TV und Shows Let´s Dance 2011 Finale: Maite Kelly gewinnt und ist „Dancing Star 2011“

Let´s Dance 2011 Finale: Maite Kelly gewinnt und ist „Dancing Star 2011“

298
TEILEN

Let´s Dance 2011 Finale: Maite Kelly gewinnt und ist „Dancing Star 2011“: Was für ein Finale. Das Maite Kelly und auch Moritz A. Sachs im Finale stehen werden war vielen von Beginn an der Staffel klar. Maite zählte auch bei der Jury zu den Favoriten und das unserer Meinung nach völlig zu Recht. War diese Frau nicht Klasse. Sie ist etwas moppeliger, na und, dennoch hat sie mit so viel Eleganz getanzt, dass man ihr noch Stunden zuschauen könnte.
Sie trotzte allen Vorurteilen(dicke können sich nicht bewegen und so weiter), allen Klischees und aller Kritik: Maite Kelly hat sich den Titel „Dancing Star 2011“ bei „Let’s Dance“ ergattert. Spätestens mit ihrer verruchten Darbietung zum Moulin-Rouge-Medley hat sie bewiesen, dass auch dickere es drauf haben. Das Publikum und die Jury waren begeistert.
Doch ganz leicht hatten es Moritz A. Sachs und Maite Kelly nicht. Immerhin war es das Finale und da wollte die Jury Perfektion sehen. Doch dies bekamen sie. Maite Kelly und Moritz A. Sachs mussten im Finale drei Tänze hinlegen. Die erste Runde war ein Tanz den die Jury aussuchte. Da mussten die Promis einen Tanz aus der Show wiederholen der weniger gut war. Moritz musste eine Samba und Maite einen Quickstep tanzen. Runde zwei einen Lieblingstanz der Promis. Maite nahm den Paso Doble und Moritz den Wiener Walzer. Bis zur entscheidenden dritten Runde war zwischen Moritz und Maite Punktegleichstand. Runde eins ging in Punkten an Moritz36, Maite 35. Runde zwei an Maite39, Moritz 38.
Also der Freestyle würde die letzte und entscheidende Runde sein. Im Freestyle ist tanzmäßig alles erlaubt. Moritz tanzte zu einem Queen-Medley und Llambi meinte das ist Siegerwürdig. Moritz bekam für diesen Auftritt 38 Punkte.
Maite tanze Medley aus zu einem „Moulin Rouge“ Medley und heizte dem Publikum mächtig ein. Aber auch die Jury war begeistert. „Man hat gemerkt die Leute wollten klatschen, die haben aber die Luft angehalten zwischendurch. Das war verrucht, das war sexy, das war geil“, meinte Frieling. Joachim Llambi stimmte mit ein: „Maite du brauchst keine Angst mehr haben, vor allem nicht nach diesem letzten Tanz. Du hast uns mitgenommen auf eine wunderschön verruchte Moulin-Rouge-Reise“. Maite bekam wieder 39 Punkte. Also rein von der Jurywertung her hatte Maite Kelly den Pott schon gewonnen. Aber das letzte Wort hatten natürlich die Zuschauer und die entschieden sich für Maite Kelly.
Maite Kelly ist „Dancing Star 2011“- auch von uns Herzlichen Glückwunsch