TV und Shows Land unter bei RTL-Kult-Auswanderer Konny Reimann am Mosslake

Land unter bei RTL-Kult-Auswanderer Konny Reimann am Mosslake

590
Teilen

Wer kennt die Familie Reimann nicht. Die Familie ist die Familie aller Auswanderer. Vor ein Paar Jahren hat Konny mit seiner Familie die Koffer gepackt und ist von Hamburg ins schöne Texas gezogen. Seit vier Jahren hat er nun ein eigenes See-Grundstück am Mosslake. Nach anfänglichen durcheinander hat sich das Grundstück mittlerweile ganz gut gemacht.
Gleich untem am See hat er seine Hafenkneipe. Ganz wie in Hamburg könnte man meinen. Etwas weiter oben sind mittlerweile zwei Gäste-Häuser. Nun muß Konny nur noch sein Traumhaus für seine Familie bauen. Meistens hat er dafür die Unterstützung seiner Urlaubsgäste. Aber einen Nachteil hat Konnys See-Grundstück dann doch. Seine neue Heimat Gainsville ist bekannt für Stürme und Unwetter. Wenn es kommt, dann oftmals heftiger als Konny das von Hamburg gewöhnt ist. Doch niemand konnte ahnen, dass es das schlimmste Unwetter seit vielen Jahren sein wird. Innerhalb weniger Stunden war Konnys geliebter Mosslake voll und breitete sich ungeniert in der Hafenkneipe aus. Am Morgen danach war die Kneipe bis unters Dach mit Wasser voll und alles ist zerstört. Fotos Aber Konny wie immer nimmt die Sache nicht so tragisch. Er findet es nicht allzuschlimm. Er sagt „andere hat es viel schlimmer getroffen“.
Konny sieht das alles nicht so eng schnappt sich sein Kanu und fängt an alle Habseligkeiten aufzusammeln. Während die Familie von Konny und auch die Urlaubsgäste eher geschockt sind nimmt es Konny sehr gelassen „Aber sonst ist ja nix passiert, ne?“ Auch diese Katastrophe wird Konny überstehen er ist irgendwie wie ein Stehaufmännchen. Wenn man ihn sieht denkt man Auswandern ist doch so, so einfach. Es wird mit Sicherheit noch mehr schöne Geschichten von Konny und seiner Familie geben.