Sport Kevin Kuranyi weg von Schalke 04 und schon bald in Moskau??

Kevin Kuranyi weg von Schalke 04 und schon bald in Moskau??

407
Teilen

Na da geht es ja ganz schön turbulent zu beim FC Schalke 04 in der letzten Zeit.
Gerade am vorigen Montag wurde der Manager von Schalke 04 Andreas Müller gefeuert. Aber nun könnte auch bald Kevin Kuranyi der Bundesliga und somit auch dem FC Schalke 04 den Rücken kehren. Laut Informationen der „Bild“ liegt dem Stürmer vom Fc Schalke 04 ein Milionen-Angebot von Lokomotive Moskau vor.
Doch Lokomotive Moskau möchte Kevin Kuranyi sofort, und soll nach Angaben der „Bild“ auch schon bei Schalke 04 nachgefragt haben.
Der Verkauf von Kevin Kuranyi wäre möglich. Denn in Russland beginnt die Fußball-Saison erst in ein paar Wochen und somit ist ist noch Zeit um den einen oder anderen Transfer über die Bühne zu ziehen.
Ist es vielleicht die Chanche für dür Kevin Kuranyi?? Er wurde ja von den Fans kaum akzeptiert. Doch der 27 jährige Stürmer vom FC Schalke 04 besitzt ja noch einen Vertarg bis zum Jahr 2010. Mit seiner Situation bei Schalke ist Kuranyi ja auch nicht zufrieden. So hat er kaum Rückenhalt und darüber beklagte sich der ehemalige Nationalspieler auch bei den Verantwortlichen des FC Schalke.
Kevin Kuranyi will auch am Ende der Bundesliga-Saison 2008/2009 Bilanz ziehen und über seine Zukunft nachdenken. Dies hat der einstige Nationalspieler welcher seit Oktober 2008 nicht mehr von dem Bundestrainer Jogi Löw für die Nationalmannschaft berufen wird immer wieder bestätigt. Der Aufhänger für Bundestrainer Jogi Löw war das eigenmächtige Abreisen von Kevin Kuranyi im Spiel gegen Russland, wo er mit dem Platz auf der Tribüne vorlieb nehmen mußte.
Ein sofortiger Wechsel von Kevin Kuranyi zu Lokomotive Moskau käme zwar überraschend, aber es wäre auf jeden Fall denkbar.