TV und Shows Justin Bieber schlägt Michael Jackson- „Never Say Never“ schlägt „This Is It“...

Justin Bieber schlägt Michael Jackson- „Never Say Never“ schlägt „This Is It“ vom Thron

261
TEILEN

Justin Bieber schlägt Michael Jackson: Wer hätte dies vermutet Justin Bieber schlägt Michael Jackson. Justin Bieber scheint nicht nur auf der Bühne erfolgreich zu sein auch im Kino scheint ist momentan nicht zu schlagen.
Sein Steifen „Never Say Never“ hat jetzt doch tatsächlich „This Is It“ vom Thron der Musik-Konzert-Filme gestoßen.
Der Streifen spielte seit seinem Start schlappe 72,2 Millionen Dollar ein – und er läuft noch. „This Is It“ von Michael Jackson kam 2009 auf insgesamt 72,1 Million Dollar. Dagegen können Miley Cyrus mit „Best Of Both Worlds“ und fünf Millionen Dollar und die „Jonas Brothers“ mit „The 3D Concert Experience“ und vier Millionen Dollar an Einnahmen nicht anstinken.
Teeniestar Justin Bieber mischte am Samstag übrigens auch „Wetten, dass ?“ auf. Er sang nicht nur sondern war auch Wettpate. Zahlreiche Bieber-Fans waren gekommen und machten die Show zu einem Kreischkonzert. Bieber sang nicht nur, er nahm auch auf der Wett-Couch von Thomas Gottschalk Platz.
9,06 Millionen (Marktanteil 27,6 Prozent) wollten sich die Live-Show aus Augsburg nicht entgehen lassen, die mit Udo Jürgens, Herbert Grönemeyer, Bruno Mars und Justin Bieber eine große musikalische Palette bot. Und wer nicht dem Bieber-Fieber erlegen war, der freute sich auch auf Catherine Deneuve, Til Schweiger und Jasmin Gerat sowie Markus Lanz, die als Wettpaten außerdem von Justin und Udo flankiert wurden.