Sport Jogi Löw führt Leistungsprinzip ein

Jogi Löw führt Leistungsprinzip ein

478
TEILEN

Ist es nur ein Testspiel morgen gegen Belgien. Doch es könnte sich ein Umbruch abzeichnen. Der Länderspiel-Auftakt könnte der Start eines größeren Umbruchs in der Deutschen Nationalmannschaft sein. Es werde grundsätzlich nur nach Leistung gegangen und Namen spielen dabei keine Rolle. Es kommen immer mehr junge Spieler nach und da kann sich jeder der auf dem Spielfeld steht einen Vorteil erarbeiten. So der Bundestrainer Jog Löw. Auch wenn es in dem Spiel gegen Belgien um nichts geht kann sich jeder Spieler mit einer guten Leistung empfehlen. Denn im September beginnt dann die WM-Qualifikation.
Nach der Analyse der Spiele der EM 2008 kam Jogi Löw zu der Erkenntnis, dass Hochgeschwindigkeit mit Stoßstürmern gefragt ist. Bis zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika will der Bundestrainer auch wieder mehr Wert auf die Kontrolle der Fitness legen. Die Erkenntnis mit der Fitness hätte schon vor der EM 2008 kommen müssen. Aber naja dies ist sicher ein Weg in die richtige Richtung. Konkurrenzkampf in der Deutschen Nationalmannschaft kann nur gut sein. Manch ein Spieler ohne den „großen Namen“ macht einem Star etwas vor, und saß auf der Bank.