TV und Shows Jahresrückblick im ZDF-sagt Thomas Gottschalk Moderation ab?

Jahresrückblick im ZDF-sagt Thomas Gottschalk Moderation ab?

287
Teilen

Jahresrückblick im ZDF-sagt Thomas Gottschalk Moderation ab? Nach dem schrecklichen Unfall bei „Wetten, dass…?“ sitzt der Schock bei Thomas Gottschalk immer noch sehr tief. Eigentlich sollte der Moderator am Freitag den Jahresrückblick „Menschen 2010″aufzeichnen. Ob er dazu schon bereit ist wird er allerdings erst am Donnerstag entscheiden.
„Ich entscheide am Donnerstag, ob ich den Jahresrückblick moderiere“, sagt Thomas Gottschalk zu „bild.de“. „Im Moment geht es allein um die Genesung von Samuel. Davon mache ich meine Entscheidung abhängig.“ Sollte Thomas Gottschalk die Sendung nicht aufzeichnen werde das ZDF einen anderen Moderator einsetzen. Am Jahresrückblick selbst werde aber festgehalten, sagte Programmdirektor Thomas Bellut: „Die Sendung findet auf jeden Fall statt. Sie hat mit dem Unglück bei „Wetten, dass..?“ ja nichts zu tun. Wir gehen davon aus, dass Thomas Gottschalk moderieren wird. Natürlich können wir ihn nicht zwingen – die Entscheidung treffen wir gemeinsam“.
Im Jahresrückblick sind unter anderem Michael Schumacher, Mario Adorf, Iris Berben und Oliver Kahn.
Aber nicht nur Thomas Gottschalk scheint nach wie vor unter Schock zu stehen. Auch Otto Waalkes kann im Moment nicht lustig sein. Otto hat einen geplanten Auftritt bei der Pro7-Sendung „tv total“ abgesagt. Otto war Wettpate des verunglückten Samuel. „Ich bin nach dieser Tragödie im Augenblick nicht in der Verfassung, im Fernsehen lustig zu sein.“ Otto: „Mir schlottern immer noch die Knie, ich bin fix und fertig.“
Ob Otto noch weitere Sendungen absagen wird entscheidet er nächste Woche.