Sport Horrorunfall: Tödlicher Unfall bei Motorrad-Rennen in Dubai- Sieger tödlich verunglückt

Horrorunfall: Tödlicher Unfall bei Motorrad-Rennen in Dubai- Sieger tödlich verunglückt

424
Teilen

Horrorunfall: Tödlicher Unfall bei Motorrad-Rennen in Dubai- Sieger tödlich verunglückt: Was für ein Drama. Bei einem Motorrad-Rennen in Dubai gab es einen tödlichen Zwischenfall. Das Rennen der Superbikes war schon beendet. Der Sieger hieß Pascal Grosjean.
Der Lauf ging über 12 Runden. Pascal Grosjean ging als Sieger über die Ziellinie und drosselte das Tempo. Der Drittplatzierte Tony Jordan kam mit einer Geschwindigkeit von rund 200 Kilometer pro Stunde und fuhr auf ihn auf. Beide Fahrer lagen auf der Strecke, sofort kümmerten sich die Ärzte um die schwerverletzten. Der Schweizer Pascal Grosjean wurde mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen. Leider kam für ihn jede Hilfe zu spät.
Der Zustand von Tony Jordan sei ebenfalls sehr kritisch. Er befindet sich auf der Intensivstation und soll laut verschiedenen Medien in Lebensgefahr schweben.