Sport Horror-Crash: Juan Pablo Montoya rast in Streckenfahrzeug- Truck explodierte riesiger Feuerball

Horror-Crash: Juan Pablo Montoya rast in Streckenfahrzeug- Truck explodierte riesiger Feuerball

194
TEILEN

Horror-Crash: Juan Pablo Montoya rast in Streckenfahrzeug- Truck explodierte riesiger Feuerball: Mächtig viel Glück hatte da der ehemalige Formel 1 Pilot Juan Pablo Montoya, als er fast ungebremst in ein Streckenfahrzeug krachte. Auch soll nach ersten Angaben der Fahrer des Trucks unverletzt geblieben sein. Beide müssen bei den Bildern wohl einen fleißigen Schutzengel gehabt haben.

Das 500-Meilen-Rennen in Daytona wurde von einem Horror- Crash überschattet. Montoya hatte plötzlich in Runde 160 die Kontrolle über sein Auto verloren und war in einen Safety-Truck der Rennleitung gerast. Dessen Benzintank explodierte. Die Folge war ein riesiger Feuerball über der Strecke. Das Rennen wurde danach für 2 stunden unterbrochen. Nach dem Neustart und insgesamt sechs Stunden siegte Ford-Pilot Matt Kenseth bei dem Rennen des NASCAR-Sprint-Cups knapp vor Dale Earnhardt jr. (beide USA).

Juan Pablo Montoya bleibt unverletzt
„Mir geht es gut, nur mein Fuß tut weh. Ich stand beim Einschlag mit voller Kraft auf der Bremse. Der Einschlag geschah auf der Fahrerseite und hat mir den Fuß gegen das Kupplungspedal geschleudert“, sagte Montoya.

Montoya schilderte den Unfall wie folgt: „Im vierten Gang auf der Gegengerade spürte ich, wie sich das Heck komisch anfühlte. Jedes Mal wenn ich aufs Gas ging, wollte das Heck ausbrechen und plötzlich bog das Auto nach rechts ab.“