Sport Horror- Crash im DFB-Trainingscamp- Verletzte bei PR- Aktion

Horror- Crash im DFB-Trainingscamp- Verletzte bei PR- Aktion

265
Teilen

Horror- Crash im DFB-Trainingscamp- Verletzte bei PR- Aktion: Eine PR-Aktion im Trainingslager der Nationalmannschaft endet fatal. Bei einem Autounfall werden zwei Personen verletzt, eine schwer. Die Konzentration der Spieler auf Fußball wird unterbrochen.

Bei einem PR-Termin mit Generalsponsor Mercedes-Benz hatte der Wagen von DTM-Fahrer Pascal Wehrlein am Dienstag bei einer Ausweichaktion zwei Männer erfasst und zum Teil schwer verletzt.

Wehrlein versuchte noch auszuweichen
Es sollte ein schöner PR Gag werden, doch geendet hat dieser tragisch. Vorne Rosberg, neben ihm Draxler, dahinter Wehrlein mit Höwedes . Plötzlich entdeckt Rosberg an der Straße Passanten, eine Frau winkt ganz aufgeregt.

Der Formel-1-Pilot steigt voll auf die Bremse. Sein Verfolger Wehrlein ist von der Bremsung völlig überrascht, reißt das Lenkrad nach links, umfährt Rosberg und erfasst den Urlauber und den Streckenposten.

Die beiden Piloten steigen aus, kümmern sich um die Opfer. Sofort wird ein Rettungsteam alarmiert. Wehrlein hält sich die Hände vors Gesicht, ist schockiert.

Auch Nico Rosberg ist schockiert über den Unfall. „Ich bin von dem Unfall schockiert“, schreibt Rosberg auf Twitter. „Meine Gedanken sind bei den beiden Menschen, die verletzt wurden.“