Sport Hoeneß wettert über Joachim Löw- es braucht kein Testspiel

Hoeneß wettert über Joachim Löw- es braucht kein Testspiel

250
TEILEN

Hoeneß wettert über Joachim Löw- es braucht kein Testspiel: Uli Hoeneß scheint nicht begeistert zu sein, dass es heute ein Testspiel der Nationalmannschaft gegen Australien geben wird. Das Testspiel bringt Hoeneß regelrecht in Rage.
Bundestrainer Löw müsse gar nicht testen, die Bundesliga sei auf dem Weg, die beste Liga der Welt zu werden, sagte der 59-Jährige in der „Bild“-Zeitung. „Die Spiele dort sind besser, als jeder Test. Ein Trainingsspiel bei Bayern, Team A gegen Team B, ist besser bestückt als das gegen Australien.“
Na hoppla greift er da nicht ein bisschen zu hoch. Auf dem Weg die beste Liga der Welt zu werden. Es ist ja nicht verkehrt ein bisschen zu träumen aber sollte es doch ein keinen wenig in der nähr der Wahrheit sein. Klar gibt es auch bei uns in der Bundesliga richtig Klasse Spieler und Spiele, aber deshalb gleich meinen getestet werden müsse nicht mehr.
Natürlich hat das gewetter von Uli Hoeneß auch einen Hintergrund, der dann wiederum gar nicht mal so verkehrt ist. Immerhin geht es im Endspurt in der Bundesliga und der Kampf ums weiterkommen oder um einen guten Platz. Naja und gerade bei den Bayern gibt es da natürlich besonders Nachholbedarf. Klar, dass das Hoeneß nicht passt, wenn seine Leute fehlen.
Joachim Löw lässt das gewetter von Uli Hoeneß natürlich kalt. Die Mannschaft bereitet sich in aller Ruhe in Düsseldorf auf die Begegnung gegen Australien vor.
Zu sehen gibt es das Spiel übrigens heute Live im ZDF zu sehen.