Sport Hannover 96 trotz Niederlage eine Runde weiter- Ergebnisse Mittwochspiele- Europa League

Hannover 96 trotz Niederlage eine Runde weiter- Ergebnisse Mittwochspiele- Europa League

182
TEILEN

Hannover 96 trotz Niederlage eine Runde weiter- Ergebnisse Mittwochspiele- Europa League: Trotz ein er 0:2 Niederlage gegen Standard Lüttich ist Hannover 96 eine Runde weiter. Trotz einer 0:2 (0:1)-Niederlage bei Standard Lüttich hat sich Hannover 96 vorzeitig für die K.-o.-Runde in der Europa League qualifiziert. Schützenhilfe leistete dem Tabellen-Achten der Bundesliga das Team von Worskla Poltawa, das dem FC Kopenhagen im anderen Spiel der Gruppe B ein 1:1 (1:1) abtrotzte.

Nach einer bisher schwächsten Leistung in der Europa League kassierte Hannover die erste Niederlage. Hannover kam in der ersten Spielhälfte nicht so richtig in die Partie. Die Belgier spielten insgesamt aggressiver in den Zweikämpfen. Was sich dann auch in den Toren auszahlte.

So kam es, dass Tchité seine Chance nutzte und den Belgiern in der 26. Minute zum ersten Tor verhalf. Auch in der zweiten Halbzeit zeigte sich Lüttich spielstark und den Hannoveraner überlegen. Cyriac schoss den Ball in der 59. Minute ins Tor und sorgte so für den Endstand der Partie.

Alle Ergebnisse Mittwochspiele Europa League

Gruppe A

Rubin Kazan – Shamrock Rovers 4:1 (2:1)
Tottenham Hotspur –PAOK Saloniki 1:2 (1:2)

Gruppe B

Standard Lüttich – Hannover 96 2:0 (1:0)
Vorskla Poltava – FC Kopenhagen 1:1 (1:1)

Gruppe C

Rapid Bukarest – Hapoel Tel Aviv 1:3 (1:3)
Legia Warschau – PSV Eindhoven 0:3 (0:1)

Gruppe G

Metalist Kharkov – Austria Wien 4:1 (2:1)
Malmö FF -AZ Alkmaar 0:0 (0:0)

Gruppe H

Sporting Braga -Birmingham City 1:0 (0:0)
NK Maribor – FC Brügge 3:4 (1:0)

Gruppe I

Stade Rennes – Udinese Calcio 0:0 (0:0)
Celtic Glasgow- Atletico Madrid 0:1 (0:1)

Am heutigen Donnerstag stehen weitere Partien in der Europa League an. Zudem muss sich heute der FC Schalke 04 gegen Steaua Bukarest beweisen.