TV und Shows GZSZ : Sila Sahin alias Ayla verlässt die Serie- Abschied war kurz...

GZSZ : Sila Sahin alias Ayla verlässt die Serie- Abschied war kurz und schmerzlos

838
Teilen
Sila Sahin spielt Ayla Özgül
Sila Sahin spielt Ayla Özgül

GZSZ : Sila Sahin alias Ayla verlässt die Serie- Abschied war kurz und schmerzlos: Wieder verlässt eine Schauspielerin die tägliche Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Sila Sahin ist heute das letzte Mal in ihrer Rolle als Ayla bei GZSZ zu sehen! Ab sofort wird sich die Schauspielerin neuen Projekten und ihrem Privatleben widmen.

In ihrer letzte Szene bei GZSZ schnappt sich Ayla kurzentschlossen ihren Hund Bolle: „Na komm, dann gehen eben wir mal raus!“ Und das war´s Ayla kommt nicht wieder.

Sila Sahin spielt Ayla Özgül
Sila Sahin spielt Ayla Özgül

Foto: © RTL / Rolf Baumgartner

Sila Sahin spielte seit Folge 4.328 die Rolle der Ayla Özgül. Sila Sahin zu RTL: „Meine Rolle Ayla und GZSZ sind mir in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen. Ayla ist dabei durch alle Höhen und Tiefen gegangen.“

Sila Sahin erklärt ihren Ausstieg: „An dieser Stelle – nach dem Abschied von Ayla nach Frankfurt – habe ich mich nun dazu entschieden, einzelnen Projekten und meinem Privatleben mehr Raum zu geben.“

Der Ausstieg kam für die Fans sicherlich sehr überraschend, da es im Vorfeld keine Meldungen darüber gab.