TV und Shows GNTM 2011: Sarah die neue Topmodelzicke- verweigert sexy Kleid in Kirche

GNTM 2011: Sarah die neue Topmodelzicke- verweigert sexy Kleid in Kirche

301
TEILEN

GNTM 2011: Sarah die neue Topmodelzicke- verweigert Kleid in Kirche: Es ist gerade mal die zweite Sendung von „Germanys next Topmodel“ und schon haben alle Mädchen einen dicken Hals auf ein anderes Mädchen. Besagtes Mädchen ist Sarah.
Gut mit ihr es auf keinen Fall langweilig. Langsam frage ich mich wie bekommt das ProSieben und Heidi Klum immer hin, dass jedes Mal in der Staffel so eine Zicke bei ist, die keiner leiden kann. Außerdem macht Sarah auch ein wenig was sie will. Sprich sie ist zu ehrgeizig nimmt wenig Rücksicht auf andere und macht eben nur das was sie will und mit sich vereinbaren kann. Das stinkt den anderen Mädchen gewaltig. Gut, dass Sarah sich nicht für eine Show verbiegen lässt, ist schon in Ordnung. Nur, seit der ersten Sendung weiß jeder der es schon einmal geschaut hat, dass die Mädchen auf jeden Fall die Haare anders bekommen.

Doch das scheint bei den Mädchen immer noch nicht angekommen zu sein. Natürlich gab es auch gestern wieder Tränen und gewetter. Sarah sollte kurze Haare bekommen. Nur merkte sie nicht, dass sie etwas verarscht wird. Sie meinte immer wieder „kurze Haare stehen mir nicht, hatte ich als Kind“ und will sie auch nie wieder haben. Sie wettert und wettert und wie sich dann rausstellte war das ganze gesappel völlig umsonst. Statt kurzer Haare bekam Sarah Extensions und die Freude war groß. Doch zuvor ging es erst einmal in die Telefonzelle. Eine Gruppe Mädchen musste sich in eine enge Telefonzelle stellen. Um ein gutes Foto zu bekommen, musste sich jeder ein bisschen nach vorn drängeln. Doch bereits da gab es den ersten Stress. Sarah nahm auch hier die Aufgabe sehr ernst und keine Rücksicht auf die anderen Mädchen. Eines bekam sogar das Knie von Sarah ins Gesicht. Gebracht hat ihr das ganze nichts sie durfte nicht mit auf der Modenschau laufen.

Am Entscheidungstag mussten die Mädchen in einem sexy Brautkleid in einer Kirche laufen. Zuviel für Sarah hier weigert sie sich. Stattdessen erzählt sie unter Tränen, dass sie nicht im sexy Kleid in der Kirche laufen kann, weil sie in einer katholischen Schule ist und es mit ihrem Glauben nicht vereinbaren kann. Die Jury verstand dies und Sarah lief in ihren eigenen Klamotten. Was wiederum die anderen reichlich unfair fanden.
Fakt ist auch in dieser Staffel ist wieder ein Mädchen dabei die uns noch richtig gut unterhalten wird. Sowas wollen doch die Zuschauer sehen, sonst wäre die Sendung doch eher langweilig.