TV und Shows GNTM 2010: Luisa ist RAUS- sehr zur Freude der anderen Mädchen?

GNTM 2010: Luisa ist RAUS- sehr zur Freude der anderen Mädchen?

318
Teilen

GNTM 2010: Luisa ist RAUS- sehr zur Freude der anderen Mädchen? Gestern hieß es nun wieder für 14 Mädchen alles geben, sexy sein und vor allem schön Posen. Gleich zu Beginn hatte Heidi Klum wieder eine schöne Aufgabe für die Mädchen. Ein Casting für C&A. Wer sich gut macht bekommt die Chance nicht nur ein Fotoshooting sondern auch einen TV Spot zu machen.
Es sollte eine Party nachgestellt werden. Naja dürfte für die jungen Damen nicht das Problem sein. Ausgesucht für die zweite Runde wurden 8 der 14 Mädchen. Die wiederum verkauften sich sehr gut. Luisa machte wieder einmal einen fatalen Fehler die Vergaß ihr Fotobuch. Also wenn man so will die Visitenkarten. Ohne die geht garnichts. Dafür bekam sie auch einen Rüffel. Naja sie sollte eben mal ihre aggressive der wartenden Jury zeigen. Das sie das besonders gut kann, hat sie ja schon mehrfach bewiesen, so auch beim Casting. Dennoch reichte es für sie nicht in dem Casting eine Runde weiterzukommen. Den Job bekamen Leyla, Alisar, Nadine, Jaqueline und Hanna. Sie werden die neuen Gesichter der C&A Kampagne.
Die Mädchen mußten auch wieder zu ein paar Castings gehen, wie immer lief auch da nicht alles glatt. Hanna verlor gleich zweimal den Schuh. Kann durchaus passieren, doch sie hätte einfach weitermachen sollen. Naja klar das da der Kunde eher Abstand nimmt. Richtig gut verkauft hat sich Neele. Sie machte es als fast einzige perfekt. Überhaupt war Neele auch sehr zur Überraschung der Jury die Beste in der Woche.
Heidi Klum und die Mädchen hatten erst einmal genug von der Kälte, also ging es erste mal ab nach Los Angeles in eine Villa, die sich sehen lassen kann. Keine Ekel- Absteige mehr für die Mädchen- Luxusvilla ist angesagt.
Dann gab es da noch ein Fotoshooting, was wohl jede Frau gern gemacht hätte. Das ganze lief unter dem Motto? Spannung, Spiel und Anfassen!?
Voller Begeisterung gingen die Mädchen zum Foto- Shooting, noch wußten sie nicht, was sich hinter dem Arbeitstitel verbirgt.
Doch die Freude hielt bei einigen nicht lange an. Die Aufgabe lautete mit einen sexy durchtrainierten Mann ein paar sexy Fotos und ein paar sportliche Fotos zu machen. Also einige den heißen Mann sahen, gingen die Zweifel auch schon los. Hannah heulte wieder, wie immer. Sie hat einen Freund und kann da nicht an einen anderen rumhängen. Noch ein paar andere Mädchen hatten das selbe Problem. Nach 5 Staffeln haben es die Mädchen immer noch nicht verstanden, dass dies nur ein Job ist. Sie sollen sich ja nicht Flach legen lassen, nur ein paar sexy Fotos. So sahen dann auch einige Bilder aus. Manche Mädchen hatten soviel Angst vor dem knackigen Herren, dass sie aussahen als hätten sie einen Stock im Ar…h. Natürlich war Heidi Klum darüber nicht gerade erfreut und der Fotograf hatte teilweise echt Schwerstarbeit zu leisten.
Andere Mädchen hatten da weniger Berührungsängste sie nahmen sich den Mann und gaben die Kommandos.
Vor der Entscheidung sollten die Mädchen noch einmal mit einem Herren sexy über den Laufsteg schreiten. Dabei hatten die Mädchen silberne Hautenge Anzüge an. Da kam schon einiges zum Vorschein, was hätte lieber verborgen bleiben sollen. Knochen über Knochen zeichneten sich da ab, nicht alle Mädchen haben meiner Ansicht nach die Perfekte Figur. Aber ich bin nicht der Profi.
Am Ende reichte es für Großklappe Luisa nicht.Für sie ist der Traum von „Germanys next Topmodel“ vorbei. Heidi Klum meint, Luisa sei zu sexy gewesen. Luisa habe nicht das Zeug zum Topmodel.
Während die anderen Mädchen noch Tränen über das Ausscheiden von Luisa vergossen, sah das in der Villa schon anders aus. Kaum hatte Luisa die Tür hinter sich zugemacht ging die Lästerrunde los. Einige Mädchen meinten Luisa hätte eh keiner Leiden können. Also gut das sie gehen mußte. Naja, da merkt man schon, dass jede gewinnen will, Freunde suchen ist dort wahrscheinlich nicht. Vornerum so Hintenrum so. Mal sehen wie es nächste Woche weitergeht.