TV und Shows Giulia Siegel-Rückenschmerzen eine Lüge???-trägt bereits wieder hohe Absätze

Giulia Siegel-Rückenschmerzen eine Lüge???-trägt bereits wieder hohe Absätze

368
Teilen

Giulia Siegel mußte ja nun zwei Tage vor Schluß ihr Zelte im Dschungel abbrechen.
Nicht freiwillig natürlich. Es ging einfach nicht mehr, so Siegel, „Die Schmerzen sind zu stark ich kann nicht länger bleiben“. In einem Bericht bei „RTL Punkt 12“ erzählte Giulia Siegel das die anderen nichts über ihre starken Schmerzen wußten. Sie habe es gut verheimlicht. Tabletten hat sie stets unbemerkt weit weg von den anderen genommen. Nun habe ihr halt ihr Körper gesagt es geht nicht mehr. Ihr geht die Gesundheit vor, als vielleicht Dschungelkönigin zu werden. Nun stellt sich mir die Frage : Warum geht sie erst da rein, wenn ihr die Gesundheit so wichtig ist. Ohne irgendeine Absprache mit ihrem Arzt? Da war ihr die Gesundheit anscheinend nicht so wichtig. Auch Dr. Bob bestätigte das sie Schmerzen hat, doch bei weitem nicht solche starken wie Giulia uns weis machen will. Seltsamerweise hat man sie in der Sendung schon wieder auf sehr hohen Hacken rumlaufen sehen. Und dies bei ihren unerträglichen Schmerzen? Vielleicht doch alles nur Show, so ein Abgang aus dem Dschungel kommt natürlich viel besser, als eventuell von den Zuschauern rausgewählt zu werden. Ähnlich sehen dies auch ihre Mitstreiter. Michael Meziani äußerte sich wie folgt: „Vielleicht wollte sie mit ihrem Ausstieg auch nur die Aufmerksamkeit auf sich ziehen“. Auch „Mausi“ Lugner zweifelt an ihrer Geschichte. „Sie hat immer Yoga-Übungen gemacht, die ein Rückenkranker nie machen könnte oder dürfte“. Schon bei ihren vielen Phobien konnte man berechtigte Zweifel anmelden. Ein jeder der eine echte Phobie hat würde bei den Bildern nur mit dem Kopf schütteln. Auch hier bestätigte Dr. Bob das Giulia Siegel eine sehr,sehr kleine Phobie hat aber eine Riesengroße draus macht. Man kann auch sagen, sie macht aus einer Mücke einen Elefanten. Hat sie wirklich gedacht sie kann die Zuschauer so hinters Licht führen?
Nun hat sie auch noch Gedächtnisschwund, bei einem Gespräch mit Peter Bond ist sie schon wiedermal am Ende. Angeblich hätte sie über ihre Team-Mitglieder schlecht geredet. Aber Frau Siegel ganz aufgebracht, „Ich habe nie schlecht über euch geredet. Na ein Glück das alles mit der Kamera festgehalten wurde und jeder es ansehen kann. Aber auch hier besitzt sie nicht den Mut einfach mal Ja zu sagen. Heute abend soll Giulia warscheinlich bei Sonja Zietlow und Dirk Bach im Baumhaus sein und uns allen erzählen wie es ihr nun gesundheitlich geht. Na mal sehn was diesmal erzählt wird. Wenn sie dann da ist.